Wochenende

Ein ruhiges, gemütliches Wochende, mit sehr viel Bonsai-Tiger-Kuscheln (mittlerweile kommt auch der Flummi zum kuscheln), einigen Versuchen eines Pflanzenkäfigs zu bauen (kann aktuell 2 gute Setzlinge und einen sehr kleinen aus Papyrussamen gezogen, die zu groß fürs Minigewächshaus sind, aber leider sehr beliebter Snack der Bonsai-Tiger sind, vor denen ich sie schützen möchte), bisschen stricken, mit Miss-Mutig telefoniert, viel fern gesehen und einfach alles ruhig angehen lassen.

Um Moment tut das sehr gut und lässt mich so langsam wieder zu Atem kommen.

Bin grad sehr froh, dass ich das soll ohne Probleme (und Verpflichtungen) so machen kann.

Ist gerad nötig und gut so.

Dieser Beitrag wurde unter Beziehungen/Kontakte, Bonsai-Tiger, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.