Montag

Der Ebay-Schuhkauf ist jetzt doch an den Käuferschutz weitergeleitet worden. Sie sind zwar zugestellt, aber an eine Nachbarin wohl und diese hätte die wohl wieder zurückgeschickt.

Ähm – ja. Geht laut Hermes gar nicht, weil sie ja gar nicht die Empfängerin war und daher neu frankieren hätte müssen. Wie auch immer – ist nicht mein Problem.

Wie auch immer – es zieht sich jetzt fast ein Monat und mir reicht das hin und her jetzt. Soll Ebay entscheiden. Auch wenn ich dann vermutlich die Versandkosten nicht wieder bekomme – aber immerhin muss ich mich dann nicht mehr weiter rumärgern.

Konnte ich Gott sei Dank von unterwegs aus regeln.

Der Kontakt mit der Vergangenheit ist nett, aber es kostet auch sehr viel Kraft – alle Beteiligten. Es ist nicht einfach und wir haben nicht wirklich viel Zeit um uns da lange mit Smalltalk aufhalten zu können (außderdem sind wir beide darin nicht gut).  Im Kontakt krieg ich altes von Aktuellem auch sehr gut getrennt. Nur danach drängt sich die damalige Zeit dann wieder auf.  Trotzdem: es war die richtige Entscheidung. Hoffentlich für uns beide.

Schon eigenartig, dass es immer der (drohende) Tod ist, der dann doch noch den Wunsch nach Kontakt auslöst – ich bin nicht sicher, ob es dabei immer um Abschied nehmen und/oder Klärung geht.

Auf jeden Fall gehen im Moment die Gebete und guten Wünsche da hin.

 

Dieser Beitrag wurde unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.