Dienstag

Magen-Darm hat sich wieder beruhigt, trotzdem heute nur einen Teil-Einkauf gemacht. Bin schon immer noch etwas schlapp – wenn es auch besser als erwartet ist.

Dummerweise sind sowohl die Endokrinologie als auch all meine anderen Ärzte  im Urlaub –  bei der Apotheke also um einen Vorbezug gebeten, weil es halt bis nach dem Urlaub nicht reicht.

Aktuell sichere ich die wichtigsten Dateien, dann wird in den nächsten Tagen wohl der Laptop auf Reise gehen.

Eigentlich wollte ich das verschieben, aber im Endeffekt hab ich einfach nur Schiss, dass es bald ganz bricht. Über Handy und Fernseher hoffe ich, das ich auf die wichtigsten Dateien dann trotzdem zugreifen kann und mails (für mich ja wichtig grad für die Thera) werde ich eine Bluetooth-Tastatur zweckentfremden.

Hoffe nur, dass dann mit der Reparatur alles gut geht und ich den Laptop sehr schnell und mit Dateien wieder bekomme.

Morgen dann Physio und im Anschluss treff ich mich mit MissMutig – da freu ich mich schon drauf.

Der Rollator müsste die Tage auch ankommen – auch da bin ich froh drüber. Wird Zeit.

Heute nicht mehr viel – noch bisschen fernsehen und dann lesend ins Bett.

 

Dieser Beitrag wurde unter Betreuung, Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.