Donnerstag

Gestern war lang, aber soweit  gut.

Ich warte halt auf die Blutergebnisse von der Kleinen Maus und hoffe und bete, dass alles ok ist und sich der Verdacht nicht  bestätigt.

Heute dann Buchbinderei, war soweit ok, danach ging es nach Hause und ich arbeitete am Projekt weiter (da musste ich ja einen Großteil neu machen).

Außerdem rumtelefoniert um rauszufinden, wo der Fehler lag – hab nämlich eine völlig falsche Dosierung von einem Medikament bekommen.

Ist jetzt geklärt und morgen hole ich die richtige Dosierung ab. Kann ja mal passieren.

Dieser Beitrag wurde unter Beziehungen/Kontakte, Erinnerungen, Fragen, Grenzen, kleine Schritte, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.