Sonntag

Irgendwie den halben Tag verschlafen. War etwas früher wach, hab das eine oder andere im Internet gesurft, nebenher fern gesehen und mittags dann nochmal geschlafen. Aus dem geplanten Stündchen wurden dann über drei, mit dem Gefühl nicht wirklich wach werden zu können.

Also erstmal die aufgetauten Hähnchenschenkel in den Ofen geschoben und dann unter die Dusche, in der Hoffnung, dass die mich wacher macht.

Hat auch funktioniert.

Gleich müsste der Ofen klingeln und dann mal sehen was heute noch so läuft. Vielleicht noch einen Film oder so un dann lesend ins Bett.

Das abendliche Lesen klappt wieder gut und tut mir auch gut.

Bis jetzt war ich heute aber ruhiger als die letzten Tage, hoffe das bleibt bis morgen auch so.

 

Dieser Beitrag wurde unter kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.