Freitag

Geplant war nach einem kurzen Termin eine kleine Rad-Tour. Tja – soweit auch ok, hatte auch echt Lust drauf, merkte dann aber leider, dass Kreislauf und ich da so unsere Differenzen haben. Schon kleinste „Anstrengung“ (und ich rede da grad mal von ein paar Schritte laufen) ließ den Puls hochschnellen, entsprechend ging zum ersten Mal auch Radfahren nur mit Pausen.

Trotzdem war es schon gut so.

Das Telefonat mit dem Laden für E-Dreiräder in der Stadt war ernüchternd. 6,5 Tausend Euro (ab wohlgemerkt). Ähm ja – das ist jenseits von allen auch nur denkbaren und undenkbaren Möglichkeiten.

Trotzdem werde ich es irgendwann mal ausprobieren, zumal man dort das Rad auch für ein paar Tage leihen kann. So könnte ich testen, wie es wirklich auch bei Steigung und meinem Gewicht unterstützt.

Heute steht nicht mehr viel auf dem Plan: noch die ein oder andere Folge der aktuellen Serie (Modern Family – wieder von vorne, bevor ich die „neue“ Staffel schaue, Monk halt), ein Süppchen und dann noch etwas lesen.

Dieser Beitrag wurde unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.