Wochenende

Mit dem Betreuer wieder einiges geschafft – leider nicht alles, aber ich denke das war auch unrealistisch.

Dennoch ist es jetzt ein Level, mit dem ich auch klar komme und nicht schon damit überfordert bin, weil da Sachen rumstehen und allein deshalb schon gar nichts geht hier.

Montag hol ich mit dem Betreuer Rezepte und bring die auch gleich zur Apotheke, ansonsten würde ich einfach nur gern wo spazieren gehen. Mir fällt hier grad wieder die Decke auf den Kopf – und unerklärlicherweise ist alleine rausgehen wieder schwierig.

Das war ja auch in der Klinik eine Überwindung, aber jetzt nicht wirklich angstbesetzt – keine Ahnung warum das hier wieder ein Problem ist (war es vor der Klinik ja auch schon). Dabei ist es kein Problem wenn ich einen Termin hab.

Insgesamt ein Tag, der durchaus ok war, mehr Mittelfeld – nicht gut, aber auch nicht schlecht. Ohne große Höhen oder Tiefen, was für mich grad auch passt – ist gut aushaltbar.

Dieser Beitrag wurde unter Leben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.