Alles Gute zum Geburtstag :)

Eine ganze Weile hab ich jetzt überlegt ob ich das hier so schreibe.

Geplant hatte ich ursprünglich heute einfach ein bisschen Zeit zu nehmen um an Alina und ihre Familie zu denken. Denn sie hat heute Geburtstag.

Doch als ich heute morgen aufstand, hatte ich das Bedürfnis diesen Tag Alina zu schenken. Ich hab nicht viel, aber der heutige Tag, der wird für Alina sein – und egal was ich mache – ich mache es in Gedanken an sie und auch mit ihr.

Das fing schon beim Frühstück an – es sollte eben auch für eine Einjährige passend sein (als Kinderlose gar nicht so einfach 😉 ) – und ging weiter – überall war sie dabei und wird sie es heute auch sein.

Als ich im Schwimmbad mit der flachen Hand aufs Wasser platschte und meinen Spaß hatte, fragte mich eine ältere Dame, warum ich mich wie ein Kleinkind aufführe – und ich sagte ihr, weil heute ein kleines Mädchen bei mir ist und ich ihr diesen Schwimmbadbesuch widme, sie aber leider nicht dabei sein kann, weil sie ein Sternenkind ist.

Sie meinte wie geschmacklos das wäre und ob ich daran denken würde, wie sehr ich ihrer Familie damit weh tun würde, wie verletzend das wäre.

Und ich wurde still – daran hatte ich nicht gedacht – und dieser Satz ist der Grund warum ich gezögert habe hier zu schreiben.

Aber wisst ihr was – ich bin mir sicher, dass Alinas Mutter das hier richtig verstehen wird – als Feiern eines Geburtstages eines kleinen Mädchens.

Ich war im Laubwald und hab die Sonne bewundert, die ihre Strahlen durch die bunten Blätter schickt und versuchte sie zu fangen oder hab mich im Laub eingegraben und getobt, hab mich in den Laubregen gestellt und ein Reh gesehen und zwei Hunde die im Wald tobten. Den Käfer am Wegesrand und das große Spinnennetz mit der riesigen Spinne in der Mitte, die mir sogar etwas Angst gemacht hat.

Ich werde heute nochmal in den Wald gehen und mir alles ganz genau anschauen, den unscheinbaren Stein auf dem Weg, vielleicht finden wir auch Roberts Ameise. Und ich freue mich drauf, weil ich spüre wie mein Herz ganz weit geworden ist und so voll mit Licht und Freude und Spaß – die Sonnenstrahlen flossen direkt in mein Herz.

Am Abend werde ich in den Gottesdienst und in den Gebetskreis gehen und auch da wird sie mich in Gedanken begleiten, vielleicht etwas ernster als es bisher war, aber das wird sich zeigen. Danach werde ich zu den Sternen hoch sehen – und genau hinhören ob ich ein Lachen höre.

Und soll ich euch was sagen: es macht einen riesengroßen Spaß durch die Welt zu gehen und alles mit den Augen eines Kleinkindes zu sehen – und so wurde das ganze weniger ein Geschenk von mir an Alina, sondern von ihr an mich 🙂 und ich spüre eine unglaubliche Dankbarkeit in mir.

Dieser Beitrag wurde unter Beziehungen/Kontakte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Alles Gute zum Geburtstag :)

  1. Dompteuse sagt:

    Ich finde deine Idee wunderschön! Und ich bin sicher, dass nur diese alte Dame das negativ sehen kann. Wie verbittert muss man selber sein, wenn man in so einer liebevollen Idee etwas Negatives finden kann? Einen ganzen Tag einem Sternenkind zu widmen ist eine wirklich sehr schöne Idee. Und sich selbst mal wie ein Kleinkind aufführen kann sehr befreiend sein 😉

  2. Die Mama sagt:

    Liebe Ilana,

    ich war gerade sehr sprachlos, als ich das gelesen habe. Ich habe den Platz am Laptop geräumt und den Papa vom TV geschleift, mit den Worten: „Das musst du lesen.“
    Wir sind beide sehr gerührt und freuen uns, dass unsere Kleine Dich heute auf so wundervolle Weise in Gedanken begleiten durfte.

    Die ältere Frau aus dem Schwimmbad hat sicherlich kein Sternenkind, sonst würde sie das nicht als geschmacklos bezeichnen.

    Ignoranz und Vergessen sind es, die weh tun, nicht Gedanken und Teilhaben. Alina hätte sicherlich viel Spass an einem solchen Tag gehabt.

    Habe vielen Dank für dieses Geschenk.

    Liebe Grüsse, Manuela und Sascha

  3. Christiane sagt:

    Da schließe ich mich den Gedanken von Dompteuse an.

  4. Hör nicht auf sie – die ältere Dame, meine ich. Ich finde diese Idee sehr schön, sehr anrührend, und sehr mutig!
    Viele Grüße
    ‚Locke‘

Kommentare sind geschlossen.