Trainingsprotokoll 34. Kalenderwoche

Ariadne, Mie, Svü und ich ( und hiermit die Frage: wer von euch macht eigentlich noch mit??? oder möchte noch jemand einsteigen?) – wir wollten uns gegenseitig motivieren uns mehr zu bewegen, daher posten wir jeweils donnerstags wie die letzte Woche so war. Wenn noch jemand einsteigen will – einfach in den Kommentaren melden 🙂

Meine persönlichen Ziele versuche ich grade zu ändern: Minimum 3x die Woche Schwimmen und einmal Phyiso oder Ergometer oder etwas anderes – also 4 x die Woche Sport (jedes Plus verschafft mir in den folgenden Wochen einen Joker). Außerdem mindestens ein Ruhetag.

Belohnen werde ich mich wenn ich das mit viermal die Woche hinbekomme. Für mich schwierig, das war mir jeden Tag für mich sehr viel einfacher, das ist aber auf Dauer zuviel.

Ich werde somit die Wochen zählen, in denen ich es durchgehalten habe und es sollten mindestens 9 von 12 sein – je nachdem ob es dann 9, 10, 11 oder 12 sind – steigt sozusagen der Wert der Belohnung. Dieser wird dennoch niedriger sein als geplant, dafür werde ich ab Oktober das Shiatsu regelmäßig mit rein nehmen.

Irgendwie brauch ich dieses Belohnungssystem noch um weiter zu machen.

Meine letzte Woche:

Tag geplant Sportart Dauer Intensität Sonstiges
Donnerstag Spaziergang Spaziergang 1 Stunde etwa
war ganz ok
Freitag Schwimmen
60 Min
Schwimmen 60:51 Min
66 Bahnen á 50 m
3,3 km
durchschn. EF 36
danach Sohle und Shiatsu
Samstag Ruhetag

Sonntag Ergometer
15 Min


Montag Schwimmen
40 Min
Schwimmen 40:39 Min
42 Bahnen á 50 m
2,1 km
durchschn. EF 35
hatte nicht länger Zeit
Dienstag Tischlerei
2 Stunden
Tischlerei 2 Stunden

Mittwoch Phyiso
25 Min
Physio 25 Min
Übungen mit Ball
Wackelbrett
Da Geräte- und Trampolinraum belegt waren Ausweichprogramm

*

Woche gesamt Ergebnis
Gewicht diese Woche – 0,3 kg
Gewicht gesamt – 4,8 kg
verfügbare Joker
1
durchgehalten 11/12 von 12 Wo

*

* Effizienz beim Schwimmen laut Poolmate:

Der Effizienz-Index wird anhand der Zeit und zurück gelegten Strecke pro Armzug berechnet. Wenn die Effizienz zunimmt, sinkt der Index

weniger als 30 ….. hervorragend- professioneller Athlet
30 – 40 ……………. sehr gut
40 – 50 ……………. überdurchschnittlich
50 – 70 ……………. durchschnittlich
mehr als 70 ……………….. unterdurchschnittlich

Dieser Beitrag wurde unter Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.