und wieder einmal: schlaflos

Müde, die Augen brennen, doch kaum liege ich – nichts – hellwach und grummelig.

Keine Ahnung was mich heute vom Schlafen abhält – aber irgendwas tut es offensichtlich.

Dafür hab ich heut abend schon drei Bücher gelesen.

Dieser Beitrag wurde unter Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu und wieder einmal: schlaflos

  1. Regenfrau sagt:

    Ohje so eine ätzende Nacht hatte ich auch hinter mir…
    ich sag mir dann oft: naja dann darf ich heute schlapp sein, muss ja keinen Marathon laufen.
    Aber nervig is es…
    Liebe Grüße!

Kommentare sind geschlossen.