Archiv der Kategorie: Krisenmodus

überlebt

Die Nacht war – unruhig. Mit mitten in der Nacht stundenlang wegen wässrigem Durchfall und Übelkeit im Bad hängen und in den Stunden, die ich wenigestens gedöst hab, von einem Alptraum oder Flashback zum nächsten zu rauschen. Entsprechend gerädert startete … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Betreuung, Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik | 1 Kommentar

Thera heute

Ich bat darum, dass wir nicht über den Todesfall sprechen, sondern an letzter Woche anschließen – also Sortieren was zum Klinikaufenthalt gehört und was Altes ist. Für mich ist es tatsächlich klarer, auch wenn der Beitrag vom Samstag, dann durch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, kleine Schritte, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik, Therapie | Kommentare deaktiviert für Thera heute

Zwei Seiten

Es ist nicht so, dass es nur schlecht geht. Wie gesagt lebe ich grade in zwei Welten – und die eine Welt hatte in letzter Zeit für mich keine „Daseinsberechtigung“. Das ist nicht gut. Der Beitrag war für mich wichtig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik | Kommentare deaktiviert für Zwei Seiten

Chaos im Kopf

Die Hausaufgabe des Theras war, dass ich keinen Betreuungstermin absagen soll/darf. Nur dass ich das ja eh schon wusste und so entschieden hatte. Aber es gibt etwas anderes, was dringen nötig ist und was ich seit ner Weile vor mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik | 1 Kommentar

Thera heute

Sehr intensiv, sehr aufwühlend. Mich selbst blockierend. Immer noch in altem Mist gefangen. Hilfe annehmen. Oder eher das nicht annehmen können. Feststecken im Koflikt – Hilfe zu brauchen und dem Gefühl, dass es mir nicht zusteht, ich es alleine schaffen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik, stationärer Aufenthalt, Therapie | Kommentare deaktiviert für Thera heute

raus

Irgendwie ein komischer Tag. Die Nacht war – naja irgendwie wie immer zur Zeit. Nicht grad super, oft wach, unruhig usw. So ist es ja schon eine Weile und bisher wollte ich nicht mit einem Schlafmittel nachhelfen. Wobei das – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik | 2 Kommentare

Thera heute

Irgendwie nicht in Worte zu fassen. Ein ziemliches emotionales Chaos, mit Vermischen von Dingen auf eine Art und Weise die gar nicht gut ist. Das weiß ich und krieg es dennoch nicht gestoppt oder gar sortiert. Verirrt in Satzfetzen, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik, Therapie | 1 Kommentar

Klinik Tag 38

Fing mit EKG an, bei dem ich so massiv mit Körpererinnerungen zu kämpfen hatte, dss ich wirklich große Mühe hatte das vom hier und jetzt zu trennen bzw wieder ins hier und jetzt zu kommen. Dummerweise blieben die Körpererinnerungen – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik, stationärer Aufenthalt, Therapie | 1 Kommentar

Klinik Tag 37

Ehrlichgesagt bin ich ziemlich durch den Wind und weiß aktuell nicht was ich von alle dem halten soll. Es fing mit dem Gespräch mit der Oberärztin heute an, die irgendwann meinte, so eine Absprache (keine Gruppen) gäbe es nicht, nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik, stationärer Aufenthalt, Therapie | 1 Kommentar

Klinik Tag 36

Heute stand außer Blutentnahme nichts auf dem Plan. Die klappte dann schon mal gleich nicht,  weshalb ich morgen nicht zum Frühstück gehe, weil die Abnahme danach ist und nüchtern sein soll. Musste da heute schon für kämpfen, dass nicht in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik, stationärer Aufenthalt, Therapie | Kommentare deaktiviert für Klinik Tag 36

Klinik Tag 22 – sehr turbulentes auf und ab

Seit etwa 5 Minuten gibt es eine Lösung, eine schon halbe gab es kurz vor vier. Es ging um den Umzug, der mir sämtlichen Boden unter den Füßen weggezogen hatte und mich sowohl an der Rezeption, als auch in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik, stationärer Aufenthalt, Therapie | 1 Kommentar

Klinik Tag 21

Und wieder mal – zusammengeklappt. Dieser Umzug stresst mich derart, dass mir allein der Gedanke nicht nur Tränen in die Augen treibt, sondern jegliches Funktionieren einstellt. Und ja – theoretisch weiß ich, dass man es als Fortschritt sehen könnte, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik, stationärer Aufenthalt, Therapie | Kommentare deaktiviert für Klinik Tag 21

Klinik Tag 16 – Aufatmen

Nachdem es gestern hier einfach kippte – Funktionieren schlicht nicht mehr möglich war – hatte ich ja der Therapeutin einen Brief geschrieben. Es war weniger die Angst wie sie darauf reagiert – denn für mich war klar, sollte – für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik, stationärer Aufenthalt, Therapie | 3 Kommentare

Klinik Tag 15 – Reissleine ziehen

Vermutlich war sowohl die gestrige Situation als auch mein heutiges Verhalten nötig, damit ich merke, dass ich mehr dringend die Reissleine ziehen muss. Gemerkt hab ich schon die letzte Woche, dass ich zunehmend an Stabilität verliere, im Prinzip permanent mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik, stationärer Aufenthalt, Therapie | Kommentare deaktiviert für Klinik Tag 15 – Reissleine ziehen

Klinik Tag 14

Zwei Wochen bin ich schon hier – für mich gar nicht fassbar, kommt mir selbst für eine Woche „lang“ vor. Heute war die Einführung durch die Klinikleitung – das ist dann auch gleich mal gepflegt eskaliert. So im Nachhinein war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik, stationärer Aufenthalt, Therapie | Kommentare deaktiviert für Klinik Tag 14

uff

Ein sehr voller Tag, der auch zeigte, wie viel eine funktionierende Betreuung ausmacht. Erst Buchbinderei, mit einem großen neuen Auftrag, auf den ich mich freue. Dann die Pause in der Uniklinik, die heute schwierig war, aber ich hab es geschafft. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Betreuung, Beziehungen/Kontakte, Bonsai-Tiger, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik | Kommentare deaktiviert für uff

Mittwoch

Da die Buchbinderei wegen Krankheit wieder mal ausfällt, hatte ich heute nur Phyiso. Nach 3 Wochen Pause war das ganz gut. Allerdings bin ich im Moment auch recht fit. Leider schaffe ich es schon seit einer Weile nicht mehr alleine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Betreuung, Beziehungen/Kontakte, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik | Kommentare deaktiviert für Mittwoch

und cut

Zusammenklappen nach Betreuungstermin (was nicht am Termin lag) – hatte ich auch schon lange nicht mehr. Die restlichen Notfallmedis, Welt aussperren und Bett.

Veröffentlicht unter Betreuung, Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik | Kommentare deaktiviert für und cut

uff

Bin grad irgendwie – genervt. Von mir. Ja ich weiß, es ist gut, dass da einiges in Bewegung ist und sich klärt und das ist nötig und wichtig und auch sinnvoll. Aber es ist manchmal auch echt schwer auszuhalten. Erkenntnisse … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik | Kommentare deaktiviert für uff

hmm

Ersatzhandy eingerichtet – wird eine Pokemon Go-freie-Zeit. Mein Handy verpackt und verschnürt und Paketschein ausgedruckt (in teuer, weil ich da wenigstens morgen auch vorbeikomme und es abgeben kann, während die anderen Paketshops erst nächsten Dienstag erreichbar wären) – und ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik | Kommentare deaktiviert für hmm