Archiv der Kategorie: Grenzen

Klinik Tag 27

Der Tag startete mit Übelkeit und Erbrechen. Als dann noch das Zittern und Frieren dazu kam, war klar, dass es an Cortison fehlt. Die erste Tablette blieb nicht unten, nach der zweiten wurde es dann wieder besser. Aber ich war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik, stationärer Aufenthalt | Hinterlasse einen Kommentar

Klinik Tag 26

Heute wurde klar, mit den beiden Mitpatientinnen, mit denen das auch abgesprochen war, ist das für mich auch in Ordnung – wobei heute nur eine dann mit im Ergoraum war. Da aber eine zusätzliche Patientin sich da „rangehängt“ hat  – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik, stationärer Aufenthalt | Hinterlasse einen Kommentar

Klinik Tag 22 – sehr turbulentes auf und ab

Seit etwa 5 Minuten gibt es eine Lösung, eine schon halbe gab es kurz vor vier. Es ging um den Umzug, der mir sämtlichen Boden unter den Füßen weggezogen hatte und mich sowohl an der Rezeption, als auch in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik, stationärer Aufenthalt, Therapie | 1 Kommentar

Klinik Tag 21

Und wieder mal – zusammengeklappt. Dieser Umzug stresst mich derart, dass mir allein der Gedanke nicht nur Tränen in die Augen treibt, sondern jegliches Funktionieren einstellt. Und ja – theoretisch weiß ich, dass man es als Fortschritt sehen könnte, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik, stationärer Aufenthalt, Therapie | Hinterlasse einen Kommentar

Klinik Tag 20

Irgendwie hab ich den ganzen Tag nur rumgewuselt. Vor allem viel genäht – die Tasche musste neu genäht werden, die eine Hose enger (und dann nochmal und nochmal), bei der einen war der Saum offen, bei ner anderen ne Naht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik, stationärer Aufenthalt, Therapie | Hinterlasse einen Kommentar

Klinik Tag 17

Heute war erst ein Termin bei der Ergotherapeutin – das war aber wohl irgendwie ein Missverständnis und im Endeffekt war es etwas eigenartig, aber wir konnten dann doch alles soweit klären. Die Ergo-Gruppe war dann etwa eine halbe Stunde später … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik, stationärer Aufenthalt, Therapie | 1 Kommentar

Klinik Tag 16 – Aufatmen

Nachdem es gestern hier einfach kippte – Funktionieren schlicht nicht mehr möglich war – hatte ich ja der Therapeutin einen Brief geschrieben. Es war weniger die Angst wie sie darauf reagiert – denn für mich war klar, sollte – für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik, stationärer Aufenthalt, Therapie | 3 Kommentare

Klinik Tag 15 – Reissleine ziehen

Vermutlich war sowohl die gestrige Situation als auch mein heutiges Verhalten nötig, damit ich merke, dass ich mehr dringend die Reissleine ziehen muss. Gemerkt hab ich schon die letzte Woche, dass ich zunehmend an Stabilität verliere, im Prinzip permanent mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik, stationärer Aufenthalt, Therapie | Hinterlasse einen Kommentar

Klinik Tag 14

Zwei Wochen bin ich schon hier – für mich gar nicht fassbar, kommt mir selbst für eine Woche „lang“ vor. Heute war die Einführung durch die Klinikleitung – das ist dann auch gleich mal gepflegt eskaliert. So im Nachhinein war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik, stationärer Aufenthalt, Therapie | Kommentare deaktiviert für Klinik Tag 14

WMDEDGT 05/17 – Klinik Tag 11

Frau Brüllen fragt wie jeden 5. des Monats: Was machst du eigentlich den ganzen Tag? Klinikalltag – Tag 11 in der (Trauma-)Klinik. 6:30 Uhr: Aufstehen, Bad, Anziehen. Die Nacht war sehr unruhig und mit eigenartigen und blöden Träumen. Entsprechend gerädert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Fragen, Grenzen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik, stationärer Aufenthalt, Therapie | Kommentare deaktiviert für WMDEDGT 05/17 – Klinik Tag 11

Tag 10

Die Ärztin und ich werden keine Freunde. Sie ist die einzige die auf Gruppe und Essen/Gewicht in die Therapie aufnehmen pocht. Beides kann ich – aus ärztlicher Sicht – verstehen. Beides ist aber aus sehr gutem Grund hier NICHT Thema. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik, stationärer Aufenthalt, Therapie | Kommentare deaktiviert für Tag 10

Tag 9 – Technik und so

Erstmal ganz herzlichen Dank an euch für eure Mithilfe, so wie es aussieht klappt es weitestgehend, nur mit dem IE gibt es bei einigen Problemen und auf WindowsPhone – ich werde das erstmal so weiter geben. Bei Android sollte es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Grenzen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik, stationärer Aufenthalt | Kommentare deaktiviert für Tag 9 – Technik und so

Nacht

Die Nacht war/ist bescheiden. Vor gut zwei Stunden nach immer wieder wach werden oder hochschrecken auch nicht mehr einschlafen können. So wirklich kann ich gar nicht greifen was los ist. Ich bin müde, aber  wenn ich das Licht aus mache … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik, stationärer Aufenthalt | Kommentare deaktiviert für Nacht

Klinik Tag 5 – Endlich Wochenende!

Gestern war ja dann schon etwas mehr Ruhe drin und ganz ehrlich – ich freute mich riesig auf das Wochenende. Heute war außer morgens Medis abholen, Essen im Speisesaal und um 9 Termin bei der Pflege – nichts. Und ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik, stationärer Aufenthalt | Kommentare deaktiviert für Klinik Tag 5 – Endlich Wochenende!

Klinik Tag 4

Heute hatte ich zum ersten Mal auch Ruhe. Ich meine damit nicht mal keinen Termin für ne Weile, sondern auch nichts zu organisieren, auszufüllen, klären oder sonst was. Bisher war es ja eher so, dass ich zwar mal für ne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, Grenzen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik, stationärer Aufenthalt | Kommentare deaktiviert für Klinik Tag 4

Klinik Tag 3

Die Umstände hier schaffen mich. Körperlich völlig am Ende, weil halt viel zu viel statt mehr Ruhe (mir fällt auch erst immer Mitte der Treppe auf, dass ich ja eigentlich den Lift nehmen sollte, weil Knie usw), die vielen Leute … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik, stationärer Aufenthalt | 1 Kommentar

Klinik: 1. und 2. Tag

Gestern also ging es früh morgens los, kurz nach zehn glaub ich waren wir dann hier. Anmeldung an der Rezeption und um halb gab es dann schon das erste Gespräch. Eigentlich bin ich am ersten Tag von einem Gespräch zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, Leben, Psycho-Somatik, stationärer Aufenthalt | Kommentare deaktiviert für Klinik: 1. und 2. Tag

to-Do-Liste

Termine absagen: Endokrinologie, mein Hauptarzt – der Rest ist schon abgesagt – bei den beiden Praxen erreich ich keinen dringend Shampoo, eine neue Bürste, neuen Rasierer, schwarzes und dunkelblaues Garn und Nackenhörnchen kaufen (sollte morgen nach der Thera klappen – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, Bonsai-Tiger, Grenzen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik, stationärer Aufenthalt | Kommentare deaktiviert für to-Do-Liste

und plötzlich

Heute sollte frei sein. Auch dringend nötig frei. Ich versuchte erst einen Termin beim Handchirurgen zu kriegen – was unmöglich war. Erst im August dann. Ok. Dann kam eine WhatsApp – Kostenübernahme ist in der Klinik angekommen, ich könnte am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Betreuung, Beziehungen/Kontakte, Bonsai-Tiger, destruktives Verhalten, Grenzen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik, stationärer Aufenthalt | Kommentare deaktiviert für und plötzlich

Thera heute

Es ging um die Familie. Auslöser dafür war seine Frage, ob ich denn wirklich Zweifel habe, ob das alles (so) passiert ist. Obwohl der Vater es doch zugegeben hatte. Und ja – die Zweifel sind da. Die Frage, ob ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik | Kommentare deaktiviert für Thera heute