Archiv der Kategorie: Grenzen

Thera heute

So richtig versemmelt. Wir starteten mit einer halben Stunde Verspätung und keine Ahnung, ich bekam alles in den falschen Hals und irgendwann ging gar nichts mehr. Das Gefühl, dass das was da ist, eh nicht sein darf, klein geredet wird, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik, Therapie | Hinterlasse einen Kommentar

CPAP

Seit zwei, drei Monaten habe ich ja eine neue Maske. Anfangs toll und gut, mittlerweile fast zum Verzweifeln. Ich muss sie nachts mehrfach nachjustieren, was nicht das Problem ist, das geht schnell und quasi von selbst. Aber mittlerweile muss ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik | Hinterlasse einen Kommentar

dies und das

Entschieden, dass ich die Buchbinderei noch bis zur ersten Feberwoche mache (ca. wollte den aktuellen Auftrag und dann für mich noch ein Buch binden) bzw. eben bis ich die beiden Sachen fertig habe. Danach pausiere ich. Wobei wir die Option … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Betreuung, Beziehungen/Kontakte, Bonsai-Tiger, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik | Hinterlasse einen Kommentar

und weiter geht’s

Auch wegen der Buchbinderei muss ich eine Entscheidung treffen. Normalerweise ist das immer auf 12 Wochen begrenzt, kann aber, bei entsprechender Begründung, verlängert werden (also wieder 12 Wochen). Jetzt ist das bei mir ja schon lange so und auf Dauer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik, Therapie | Hinterlasse einen Kommentar

Thera heute

Nach Klinikpause und Feiertagen und Urlaub heute der erste Termin. Irgendwie – eigenartig. Es ging in erster Linie darum, was jetzt so ansteht, wie es weitergehen soll, was für Pläne es gibt – jetzt, wo die Situation ja (zumindest bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik, Therapie | Hinterlasse einen Kommentar

heute und gestern und überhaupt

Gestern kam der Telefontechniker tatsächlich schon recht früh – gegen neun. Angesagt war zwischen acht und eins. Und er musste wirklich an die Buchse – von daher hat das Freiräumen wenigstens einen Sinn gehabt. Danach stellte sich raus, dass ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Betreuung, Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik, Therapie | Hinterlasse einen Kommentar

geschafft!

Dreieinhalb Stunden haben wir für die Wohnung gebraucht. Was aber vor allem daran lag, dass ich im Wohnzimmer ewig gebraucht habe, da ich ja die Sachen nicht dorthin packen konnte, wo sie sonst sind, da ich für Montag das eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Betreuung, Bonsai-Tiger, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik | Hinterlasse einen Kommentar

WMDEDGT 01/18

Frau Brüllen fragt – wie an jedem 5.: Was machst du eigentlich den ganzen Tag? Die Nacht ist – schwierig. Ab 2 Uhr immer wieder wach, ab drei mehr wach als dösend und um halb fünf stand ich dann auf. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, Bonsai-Tiger, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Fragen, Grenzen, kleine Schritte, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik | Hinterlasse einen Kommentar

ankommen

Gestern ging es nach Hause. Der Tag in der Klinik war irgendwie komisch, weil ja um neun schon alles gepackt sein sollte und irgendwie war ich dann der Reinigungskraft auch ständig im Weg. Wie immer bei mir war es viel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Betreuung, Beziehungen/Kontakte, Bonsai-Tiger, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik | 3 Kommentare

Letzte Nacht

Heute ist die letzte Nacht in der Klinik, morgen der letzte Tag. Da ich erst gegen viertel vor vier nachmittags eingesammelt werde, bin ich morgen tatsächlich noch fast den ganzen Tag hier. Abgesprochen war, dass ich bis dahin auch hier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Betreuung, Beziehungen/Kontakte, Bonsai-Tiger, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik, stationärer Aufenthalt | Kommentare deaktiviert für Letzte Nacht

Das Jahr 2017 und 2018

Wie jedes Jahr blicke ich zurück auf das letzte Jahr, vergleiche es mit dem letzten Rückblick (kursiv geschrieben) und schaue wo ich hin will, was ich ändern möchte. Nicht als „Vorsätze“ – eher wie ein Innehalten und schauen ob der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Fragen, Grenzen, kleine Schritte, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik, stationärer Aufenthalt, Therapie | 3 Kommentare

Klinikalltag

Schon seit Weihnachten ist es hier auf Station arg wuselig und ich merke, dass ich trotz Einzelzimmer da Schwierigkeiten habe mit umzugehen. Wobei für mich nach wie vor eine Mitpatientin heraussticht, die mich schier wahnsinnig macht. Ich hab versucht herauszufinden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik, stationärer Aufenthalt | Kommentare deaktiviert für Klinikalltag

Fragen 2017

Keine Ahnung von wem das ursprünglich ist, wenn das jemand weiß, bitte gerne melden. Ganz grob auf einer Skala von 1 bis 10: Wie war Dein Jahr? puh –  eine 2 Zugenommen oder abgenommen?  erst ab, die letzten zwei Monate … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Fragen, Grenzen, kleine Schritte, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik | 1 Kommentar

Wurm

Heute ist irgendwie der Wurm drin. Die Nacht war – eigenartig. Ich hab verhältnismäßig viel geschlafen, fühlte mich aber wie durch den Wolf gedreht am Morgen. Dann durfte ich feststellen, dass das mit dem einen Medikament nicht wie abgesprochen geändert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik, stationärer Aufenthalt | Kommentare deaktiviert für Wurm

wie es weiter geht

Heute hat sich entschieden, dass ich bis zur ersten Januarwoche hier in der Klinik bleiben werde. MissMutig fährt ja jeden Tag zu mir nach Hause um sich um Päckchen/Pakete, Post, Bonsai-Tiger und Pflanzen zu kümmern und ich kann gar nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Betreuung, Beziehungen/Kontakte, Bonsai-Tiger, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik, stationärer Aufenthalt, Therapie | 3 Kommentare

Definitionen

Heute war ein – für die aktuellen Umstände – recht guter Tag. Obwohl er gar nicht so toll angefangen hat. Wieder einmal war gegen halb drei die Nacht zu Ende. Ich war zwar hundemüde, aber nach jedem Hochschrecken aus Alpträumen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Krisenmodus, Psycho-Somatik, stationärer Aufenthalt | Kommentare deaktiviert für Definitionen

Menschen

Vorab möchte ich mich für all eure Wünsche, Kommentare und mails bedanken. Ich schaffe es nicht sie immer zu beantworten, was teilweise an meinem aktuellen Zustand und teilweise an der Internetverbindung liegt. Da es hier kein WLAN gibt, läuft alles … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik, stationärer Aufenthalt, Therapie | Kommentare deaktiviert für Menschen

WMDEDGT 12/17

Wie jeden Monat fragt Frau Brüllen: “Was machst du eigentlich den ganzen Tag?“ Leider wieder einmal in der Krankenhaus-Edition (Psychiatrie Akutstation). 3.45 Uhr – wie immer zur Zeit wach, müde, dank Einzelzimmer Serien schauen (zum lesen fehlt die Konzentration), stricken, heißen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik, stationärer Aufenthalt, Therapie | 1 Kommentar

weiter

Natürlich gibt es ein weiter. Wie sollte das auch nicht. Die Frage ist nur wie. Es gibt Pläne, aber noch nichts sicheres. Ein Plan ist, dass ich am Freitag entlassen werde und nachmittags einen Termin mit meinem Thera hab. Dafür … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik, stationärer Aufenthalt, Therapie | Kommentare deaktiviert für weiter

Chaos im Kopf

Die letzten Tage waren nicht schön. Es brauchte nur wenig um mir die Tränen in die Augen zu schießen. Die Überforderung war ständig da. Greifbar. Die absolute emotionale Erschöpfung . Und ich verstand es nicht. Es hat sich ja dann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Betreuung, Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik, stationärer Aufenthalt, Therapie | 2 Kommentare