Archiv der Kategorie: Grenzen

geschafft

Heute war ein langer Tag. Fing damit an, dass ich morgens von H. abgeholt wurde – Computernachhilfe. Dann ging es darum die aktuelle Word-Version für sie zu kaufen – was sich als schwieriger rausstellte als gedacht, weil das nur mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik | 1 Kommentar

Thera heute

Schon vor dem Termin war der Ablauf völlig durcheinander. Zum einen kam zum vereinbarten Zeitpunkt kein Fahrer, es war erst auch nicht rauszufinden, wer mich überhaupt abholen sollte, also fuhr ein zweiter los. Nach 10 Minuten kam dann der erste … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik, Therapie | Hinterlasse einen Kommentar

besser

Ganz klar besser als gestern, mittags dann nach draußen geflohen und nachmittags Treffen mit K. Da merkte ich dann doch, dass ich sehr viel schneller an meine Grenzen komme. War trotzdem gut. Morgen dann mit dem Betreuer einkaufen. Wäre zumindest … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Betreuung, Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik | Hinterlasse einen Kommentar

es gibt so Tage

Heute ein Tag, an dem irgendwie gar nichts möglich war. Alles endete in massiven Druck und Unruhe. Insofern bin ich froh, dass der Tag bald vorbei ist. Morgen neuer Tag, neues Glück.

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik | Hinterlasse einen Kommentar

dies und das

Im Moment fehlt mir noch etwas Struktur. Ich stehe morgens auf – das ist nicht das Problem, aber mir fällt hier sehr schnell die Decke auf den Kopf. Gleichzeitig merke ich, dass schon Kleines völlig überfordert. Sei es etwas zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Betreuung, Beziehungen/Kontakte, Bonsai-Tiger, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik | Hinterlasse einen Kommentar

mein Abschied nehmen

Nach dem Thera-Termin hab ich für mich eine Entscheidung getroffen, wie ich damit umgehen möchte. Es war kein großer Plan, eher Zufall.  Ich suchte eine Beileidskarte, die auf unsere Situation passt – und sah dabei eine andere Karte – und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik | Hinterlasse einen Kommentar

weit weg

Ich bin schon den ganzen Tag weit weg von mir. Es geht mir nicht schlecht dabei – es ist eher – gar nicht. Aber es war auch klar, dass ich mit dem Betreuer raus will. Eigentlich einkaufen, aber mir fiel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik | Hinterlasse einen Kommentar

Zwei Seiten

Es ist nicht so, dass es nur schlecht geht. Wie gesagt lebe ich grade in zwei Welten – und die eine Welt hatte in letzter Zeit für mich keine „Daseinsberechtigung“. Das ist nicht gut. Der Beitrag war für mich wichtig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik | Kommentare deaktiviert für Zwei Seiten

Chaos im Kopf

Die Hausaufgabe des Theras war, dass ich keinen Betreuungstermin absagen soll/darf. Nur dass ich das ja eh schon wusste und so entschieden hatte. Aber es gibt etwas anderes, was dringen nötig ist und was ich seit ner Weile vor mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik | 1 Kommentar

langer Tag

Frühen Vormittag Termin beim Ersatzthera – lief soweit gut, ich sollte bald von der Buchbinderei hören.  Er hat auch das ein oder andere zum Klinikaufenthalt gesagt, das mir nochmal einen anderen Blickwinkel ermöglicht und hoffentlich ein „es einfach so stehen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik | 2 Kommentare

weiter

Der Vormittag war ok, dann fiel mir eine Packung Quark runter – und platzte auf. Den hatte ich hier, weil ich unbedingt Marillenknödel machen wollte – die Marillen lagen noch im Kühlschrank und auch sonst war alles da – aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Betreuung, Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik | Kommentare deaktiviert für weiter

Thera heute

Sehr intensiv, sehr aufwühlend. Mich selbst blockierend. Immer noch in altem Mist gefangen. Hilfe annehmen. Oder eher das nicht annehmen können. Feststecken im Koflikt – Hilfe zu brauchen und dem Gefühl, dass es mir nicht zusteht, ich es alleine schaffen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik, stationärer Aufenthalt, Therapie | Kommentare deaktiviert für Thera heute

raus

Irgendwie ein komischer Tag. Die Nacht war – naja irgendwie wie immer zur Zeit. Nicht grad super, oft wach, unruhig usw. So ist es ja schon eine Weile und bisher wollte ich nicht mit einem Schlafmittel nachhelfen. Wobei das – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik | 2 Kommentare

Wochenende

Nachdem der Betreuer verschlafen hatte, sind wir mit Verspätung zum Großeinkauf los gefahren. Aber wir sind ganz gut durchgekommen – am Ende dauerte es aber leider doch über 4 Stunden. Was aber daran lag, dass wir auch zum zweiten Kaufland … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Betreuung, Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik | 2 Kommentare

Mittwoch

Erster Physiotherapie-Termin nach der Klinik. Eigentlich wollten wir nächste Woche starten, aber nachdem das Knie dermaßen zickt und Probleme macht, hatte ich ihn letzte Woche angeschrieben, ob wir doch schon eher starten könnten. Letzte Woche wäre es nur eine Stunde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Betreuung, Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik, stationärer Aufenthalt | Kommentare deaktiviert für Mittwoch

Thera heute

Irgendwie nicht in Worte zu fassen. Ein ziemliches emotionales Chaos, mit Vermischen von Dingen auf eine Art und Weise die gar nicht gut ist. Das weiß ich und krieg es dennoch nicht gestoppt oder gar sortiert. Verirrt in Satzfetzen, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik, Therapie | 1 Kommentar

Wohnung

Zusammen mit dem Betreuer hab ich beim Auspacken der Sachen wirklich viel geschafft heute. Den Rest sollten wir am Samstag hinbekommen. Außerdem hab ich den Vermieter angerufen. Mein Wasserhahn in der Küche sprudelt überall,  vor allem an mehreren Stellen, an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik | 1 Kommentar

wieder daheim

Eigentlich wollte ich das Zimmer räumen und dann noch drüben auf dem Marktplatz etwas sitzen und auf den Fahrer warten. Allerdings rief er an, dass er in 15 Min da sei – und ich hatte das Zimmer noch nicht an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik, stationärer Aufenthalt, Therapie | 2 Kommentare

Klinik Tag 54

Nachdem die Nacht sehr unruhig war, hab ich mich nach dem Frühstück nochmal hingelegt und auch nochmal bis halb elf geschlafen. Davor wollte ich eigentlich noch packen oder zumindest das gestern produzierte Chaos etwas aufräumen, aber ich war damit total … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik, stationärer Aufenthalt | Kommentare deaktiviert für Klinik Tag 54

Klinik Tag 53

Den Vormittag im Ergo-Raum verbracht, weil ich einer Mitpatientin zugesagt hatte, dass ich mir ihr Mappen mache. Das war soweit auch ok und ich konnte mich dann auch abgrenzen als es mir zu viel wurde Nach dem Mittagessen bin ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, Bonsai-Tiger, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik, stationärer Aufenthalt, Therapie | 1 Kommentar