Archiv der Kategorie: Gedichte

2 Wölfe

Da ich mich ja häufiger darauf beziehe – wie eben grade im vorigen Eintrag – wollte ich das hier mal anführen – nur dass ich es weniger auf Gefühle beziehe, sondern eben Täterintrojekte/Widersacher/destruktive Gedanken und das was mich weiterbringt, das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Fundstücke, Gedichte, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik | 2 Kommentare

Angst

ANGST Es ist ein Gefängnis die Wärter übernehmen mehr und mehr die Macht die Macht über den Gefangenen über das gesamte System man kommt nicht dagegen an man weiß, dass etwas falsch läuft doch kann man es nicht ändern sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erinnerungen, Gedichte, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik | Kommentare deaktiviert für Angst

Halt

Wenn ich selbst zerbreche vor Trauer, Verzweiflung vor lauter Gefühl nur um mich schlage mich so sehr dagegen wehre alles bricht kein Halt brauch ich ein gehalten werden jemand der mir Grenzen gibt der spüren lässt – wo ich aufhöre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte, Grenzen, Leben, Psycho-Somatik | Kommentare deaktiviert für Halt

Sehnsucht …

die Sehnsucht nach etwas was ich nie haben werde, nie spüren werde … und es mich innerlich so sehr zerreißt … man all diese Brüche in sich spürt nicht all die Verletzungen sondern die, die dich zerbrochen haben das waren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Kommentare deaktiviert für Sehnsucht …

Die Steinpalme

Nach einer Legende aus der Sahara. Es ist eine dieser Geschichten, wie sie oft in arabischen Ländern abends an den Feuern erzählt werden. Jeder kennt sie, jeder erzählt sie irgendwann einmal weiter. Auf dem Boden dieser Legende entstand folgendes Märchen: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | 4 Kommentare

ich weine

ICH WEINE … Ich weine doch niemand sie die Tränen Ich schreie ohne das jemand den Schrei hört Ich bin wütend und lächle dabei Ich bin verletzt und es tut so weh aber ich sage: „mir geht es gut, danke“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | 8 Kommentare

Sehnsucht

SEHNSUCHT Einsamkeit – du sprichst mit dir selbst denn niemand anderer ist da dein Schmerz deine Trauer deine Verzweiflung deine Angst und auch deine Freude deine Hoffnung Es gibt niemanden, mit dem du das teilen kannst. Du umarmst dein Kopfkissen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Kommentare deaktiviert für Sehnsucht

Eine Träne

EINE TRÄNE eine Träne langsam rinnt sie über die Wange Millimeter für Millimeter ich kann sie spüren spüre die Traurigkeit die Angst den Schmerz alles in dieser kleinen Träne die so schwer scheint dass sie vor lauter Schwere nicht vorankommt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Kommentare deaktiviert für Eine Träne

Sie verdienen einen besonderen Schutz

Xavier Naidoo – Sie verdienen einen besonderen Schutz diesmal mit Warnung – grade für Betroffene kann es sehr heftig sein dieses Video anzuschauen, es gibt eine „“softere““ Version hier – doch auch da gilt: Passt auf euch auf! [youtube=http://www.youtube.com/watch?v=BSUWi8YfTZs&hl=de_DE&fs=1&] Text:Für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erinnerungen, Gedichte | Kommentare deaktiviert für Sie verdienen einen besonderen Schutz

DIE SONNE SCHEINT Die Sonne scheintfür michin wunderbaren Stundensie wärmt das Grasund auch die Blumendie Dunkelheitsenkt sich herabdie Blumen rufen verzweifeltnach dem letzten Sonnenlicht vor ca 5 Jahren entstanden Da kann ich nicht viel zu schreiben – damals war es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | 2 Kommentare