Wochenende

So wirklich weiß ich nicht was schreiben – dein ruhiges, sehr gemütliches Wochenende, was ganz gut für mich war denk ich.

Bin halt immer noch relativ weit weg von mir, was aber aktuell ok so ist.

Mit den 4 Stunden Abstand zwischen den Mahlzeiten klappte etwas besser, allerdings abends ist es schwierig, weil meist dürfte ich dann erst nach acht oder halb neun wieder und ehrlichgesagt ist mir das zu spät. Ausfallen lassen ist aber auch nicht, weil ich sonst um zwei oder drei vor Hunger wach werde. Da muss ich mir noch was einfallen lassen.

Aktuell wird es mir halt abends dann zu spät und das bringt meinen Tagesablauf etwas zu sehr durcheinander. Doch da wird mir scho nwas einfallen.

Dieser Beitrag wurde unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu