Wochenende

Die Trulla blieb kurzfristig entschieden bis gestenr da 🙂 – was echt schön war.

Gestern dann zwei unerwartete Päckchen bekommen. Einmal mit einfach nur traumhaften Plugs (vielen herzlichen Dank liebe K!) und einmal mit kleiner Schneekugel und Hosen (Liebe M, auch dir vielen Dank dafür). Persönliche Mail kommt noch, dauert aber leider aktuell etwas.

Ansonsten: ich dehne ja grad meine Ohrlöcher und hatte es dann wohl vorgestern etwas übertrieben. Jedenfalls blieb ich gestern hängen und es fing ziemlich an zu bluten, von daher musste ich dann auf den letzten Durchmesser wieder runter gehen. Jetzt nicht dramatisch oder sonst was – ich hab ja Zeit.

Psychisch: stabiler auf sehr niedrigem Niveau oder so. Also nicht so wirklich, aber minimal besser als letzte Woche, was eigenlich nur bedeutet, es ist nicht weiter bergab gegangen oder so.

Körperlich merke ich mein destruktives Verhalten der letzten Wochen (zugenommen, dadurch natürlich mehr Probleme mit Rücken, Knien, generell Schmerzen, Luft und Kondition usw).

Plan für heute: viel Ruhe, kein muss, nur kann.

 

Dieser Beitrag wurde unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu