Wochenende

Ich hab mich so auf die Trulla gefreut, aber im Endeffekt war sie nur kurz hier.

Denn von jetzt auf gleich ging nichts mehr. Magen-Darm de Luxe.

Erst dachte ich ja noch, wenn alles mal raus ist, wird das schon gehen, aber irgendwann musste ich einsehen, dass das so nicht geht. Die Trulla musste mehr als dringend raus und ich kam nicht von der Toilette.

Also MissMutig eine Notfall-WA geschickt und sie organisierte, dass die Trulla von Freunden abgeholt wird.

Irgendwann gabs halt nichts mehr was rauskommen konnte, der Kreislauf war quasi kaum in der Lage mich aufrecht zu halten und ich war völlig fertig. Und hatte das Gefühl zu brennen, so heiß war mir, obwohl ich kaltschweissig war.

Ich lag im Bett und war einfach nur fertig, schlief irgendwann ein und wechselte dann regelmäßig von Bett zu Bad und zurück.

Solange ich nichts aß und trank ging es dann irgendwann in der Nacht einigermaßen.

Heute  wurde es dann stündlich besser, seit mittags bleibt Schonkost auch unten und über blieb eine bleierne Müdigkeit und Schwäche und immer noch ziemlich motzender Kreislauf.

Ich hab viel geschlafen und werde dennoch nicht wirklich wach. Hoffe mit einer Nacht voll Schlaf bin ich dann morgen wieder fit.

Dieser Beitrag wurde unter Beziehungen/Kontakte, Bonsai-Tiger, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.