Dienstag

Leider gibt es – eine knappe Woche nach der OP – immer noch keine guten Nachrichten – immer neue Krisen, die sofortiges Handeln erforderten. Eigentlich sollte sich der Zustand mittlerweile deutlich stabilisiert haben, aber das ist grad nicht in Sicht.

Also weiter Hoffen und Beten.

*****

Brille abgegeben, es wird versucht einen  Bügel als Ersatzteil zu bestellen, die Aussichten sind aber ziemlich gering. Eine neue ist defintiv in den nächsten Monaten nicht drin.  Von daher hoffe ich sehr auf Ersatzteil!

*****

Viel Bonsai-Tiger-Kuscheln (wird halt wieder kühler) – was ich sehr genossen habe.

*****

Nochmal den Einkaufszettel für morgen überarbeitet und fertig gemacht.

*****

Gleich muss ich nochmal zum Rollator und den Schirmhalter auf die Außenseite montieren – aktuell hab ich den innen und das hat mir heute meine Regenjacke zerrissen (worüber ich mich wirklich wahnsinnig ärger!).

*****

Danach noch ein Süppchen und dann gemütlich lesen im  (bis dahin vorgewärmten) Bett.

 

Dieser Beitrag wurde unter Beziehungen/Kontakte, Bonsai-Tiger, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.