Stopp setzen

Der Körper macht deutlich: Stopp.

Also für heute alle Termine abgesagt, morgen ist eh keiner, Freitag mach ich den Wohnungstermin und das wars dann für diese Woche.

Nächste Woche ist einmal Tierarzt (ohne Bonsai-Tiger) und Wohnungstermin – sonst steht glaub ich nichts an.

Es ist wie es ist. Das Physio heute ausfallen musste ist doof, weil nächste Woche wegen Urlaub auch ausfällt – aber es gibt schlimmeres.

Theoretisch wäre es eine Situation, in der ich sonst das Hydrocortison erhöhen würde – für ein paar Tage. Irgendwas sträubt sich da  aber grad in mir – das war zu oft nötig in den letzten Wochen und Monaten.

Also setze ich jetzt mal auf Ruhe? Mal schauen.

Dieser Beitrag wurde unter Betreuung, Beziehungen/Kontakte, Bonsai-Tiger, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.