Thera heute und sonst so

Ich muss immer wieder schmunzeln, Verhaltenstherapeuten ticken dann doch etwas anders. Finde ich aber ganz gut – manchmal ist es halt sehr – vorhersehbar – worauf er hinaus will.

Insgesamt glaub ich aber, dass wir gut miteinander arbeiten können.

Zur Zeit geht es ja immer noch eher um Stabilisation – auch weil er in zwei Wochen dann für gute 3 Wochen Urlaub hat und schon allein darum wir da nicht groß an was rühren wollen.

sonst so:

MissMutig brachte morgens kurz nach acht die Trulla vorbei. Leider waren die Bonsai-Tiger da noch nicht im Wohnzimmer, so dass wir da dann ein bisschen schauen mussten (ich wollte während der Thera die Trulla ins Schlafzimmer packen und daher sollten die Bosnai-Tiger entsprechend eben im Wohnzimmer sein), aber im Endeffekt klappte alles gut.

Nach der Thera waren dann auch alle vier im Wohnzimmer.

Wie immer nach Terminen, war ich aber total alle, bin also nur kurz mit der Trulla raus und dann haben wir alle etwa 2 Stunden geschlafen/gedöst.

Leider klappt das mit dem Laufen echt schlecht, entsprechend waren die Hunderunden sehr sehr kurz, dafür dann bisschen Training auf der Wiese, welches nicht so wirklich erfolgreich war, weil  sie draußen ja  total unter Spannung steht und gar nicht mehr guckt.

Trotzdem zwischendrin klappt das auch immer wieder mal.

Da ich noch nicht weiß, wann sie wieder abgeholt wird, werden wir gleich noch etwas quizzen und dann eine Runde raus gehen und anschließen dann langsam den Abend einläuten.

Dieser Beitrag wurde unter Beziehungen/Kontakte, Bonsai-Tiger, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik, Therapie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.