Mittwoch

Geschafft!

Es war – heftig. Aber ich bin echt froh, dass das jetzt erledigt ist.

Wobei – die Wäsche kommt erst morgen hier an. Denn es war dann doch etwas knapp und so fuhr mich der Betreuer direkt zur Thera und bringt die Wäsche dann morgen zum Termin mit.

Das ist sogar gut – denn so hab ich hier jetzt nicht den Riesenberg und zig Körbe mit Wäsche, die noch verräumt werden wollen. Das kann ich dann morgen machen.

Thera war dann – so lala. Was aber eher an mir lag – ich war einfach schon sehr alle und nicht so ganz anwesend.

Immerhin ist der heftigste Tag der Woche rum, der zweitheftigste kommt dann morgen.

Dieser Beitrag wurde unter Betreuung, Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.