Donnerstag

Körperlich immer noch ziemlich schlecht. Trotzdem lief der Wohnungstermin soweit ganz gut. Wir kommen halt nur langsam voran, weil vieles nicht geht.

Aber wir kommen immerhin voran.

Außerdem die Termine für die nächsten Wochen ausgemacht. Auf dem Plan steht nämlich auch Waschsalon – das ist mehr als dringend nötig und ja immer etwas schwerer unter zu kriegen.

Jetzt bin ich aber froh, dass die nächsten Tage nichts groß ansteht – der Körper fordert seine Ruhe im Moment sehr vehement ein und ich hoffe bis nächste Woche beruhigt sich das wieder.

Nicht nur wegen der Schmerzen, sondern auch weil das grad eine Bedingung vom Arzt ist.

Wird werden.

Dieser Beitrag wurde unter Betreuung, Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.