Dienstag

Wohnungstermin war heute ganz gut.

Dann ein Anruf von MissMutig und so ist jetzt notfallmäßig die Trulla bei mir. Vermutlich bis morgen, aber so wirklich weiß ich das aktuell nicht.

Morgen hab ich eh frei und entweder läuft es dann eh mit den Bonsai-Tigern und der Trulla oder sie kommen halt in verschiedene Räume wenn ich weg bin. Heute Nacht schau ich mal – entweder bleiben die Bonsai-Tiger im Wohnzimmer oder die die wollen kommen mit ins Schlafzimmer. Mal schauen.

Tagsüber läuft es ja auch ohne Leine schon gut, allerdings kann ich da halt auch früh genug reagieren und gegensteuern, wenn sich eins der Tiere zu bewegen beginnt  – bevor sich da was hochschaukeln kann.

Heute körperlich jedenfalls deutlich fitter als gestern.

Herzschall-Termin für den Wirbelwind ist nächsten Mittwoch. Ich bin – nervös.

 

Dieser Beitrag wurde unter Betreuung, Beziehungen/Kontakte, Bonsai-Tiger, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.