Donnerstag

Geburtstage sind immer so eine Sache. Auch wenn das heute für mich geht, hat es immer noch einen komischen Beigeschmack.

Ich möchte mich für alle Glückwünsche, Karten, Spenden und Überweisungen bedanken und ich hoffe, dass ich es schaffe zumindest auf die mails in den nächsten Tagen zu antworten. Habt bitte etwas Geduld mit mir.

Der Bonsai-Spenden-Pool bleibt noch ein paar Tage online – ich möchte es dann direkt vor dem Tierklinik-Termin abbuchen und da dann auch beenden. Dieser wird Mitte März sein. 60 Euro sind da schon zusammengekommen, das was direkt überwiesen oder geschickt wurde kommt auch dazu – damit hab ich den Großteil der nächsten Untersuchung in der Tierklinik zusammen. Vielen Dank euch allen!

Der Vormittag war noch recht neutral – in der Buchbinderei wusste keiner davon und das war gut so.

Mittags mit dem Betreuer noch kurz einkaufen und mich riesig gefreut, weil ich tatsächlich Faschingskrapfen mit Aprikosen-Marmelade bekommen habe. Und eine Kombination meiner beiden Lieblingsmarmeladen im Superangebot bei einem Sonderpostenladen.

Nachmittags kamen MissMutig und der Junior vorbei, was sehr schön war.

Insgesamt war es ein recht ruhiger und angenehmer Tag.

Gleich geht es ins Bett – ich bin sehr müde.
Morgen hab ich unerwartet frei – was mir aber ganz gut passt. Und Samstag darf ich die Trulla wieder hüten, worauf ich mich echt sehr freue.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Betreuung, Beziehungen/Kontakte, Bonsai-Tiger, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Donnerstag

  1. Webschmetterling sagt:

    Liebe Ilana,

    nachträglich noch herzliche Glückwünsche zu Deinem Geburtstag.
    Alles Liebe und Gute, vor allem Gesundheit für Dein neues Lebensjahr
    und immer für alles was Du zu bewältigen hast viel Kraft und Energie.

    Herzlich liebe Grüße
    vom Webschmetterling

Kommentare sind geschlossen.