Donnerstag

Im Endeffekt hatte ich dann heute doch frei – Betreuung fiel auf meinen Wunsch aus, weil wir morgen doch länger für den Einkauf brauchen werden als ursprünglich geplant. Daher machen wir dann morgen etwas länger.

Passt mir gut so.

Dafür zog heute Katze Nr 4 hier ein. Darf ich vorstellen: Lemi (für den Namen ist MissMutig verantwortlich ;))

 

Wichtige Kriterien waren: leise! (und ich meine wirklich leise!), leichte Reinigung (neben Sicherheit und Co natürlich) und preislich maximal 25-30 Euro.

Vor Jahren hatte ich mal einen und fand den einfach nur laut. Dann tauschte ich den mit einer Bekannten  gegen einen leiseren – und da war der Reinigungsaufwand eine Katastrophe.

Da die Kleine Maus dort das Geplätschere dazu auch noch doof fand, verschwand der auch wieder schnell.

Trotzdem –  grade die Großen sind echt trinkfaul. Die Kleine Maus hat früher extrem viel getrunken, aber seit ein paar Monaten nicht mehr so.

Außerdem wurde es wieder akut Thema wegen ihrer Magen-/Darmprobleme. Ihre Medikamente sind halt deutlich verträglicher, wenn sie viel trinkt.

Wie auch immer – heute ist er angekommen und ich bin begeistert. Wirklich kaum hörbar (im Alltag gar nicht, bei wirklich Ruhe und Stille nur wenig, da ist das Plätschern  lauter und selbst das kann man auf quasi nicht mehr wirklich hörbar regulieren).

Die Bonsai-Tiger (vor allem der kleine Gnom) spielen aktuell noch mehr damit als dass sie trinken – aber mal sehen.

Ehrlichgesagt ist mir erst nach dem Aufbau aufgefallen, das es die Form eines Katzenkopfes hatte, was mich zu einem kleinen Scherz MissMutig gegenüber ermunterte der im Endeffekt den Namen Lemi einbrachte.

Insgesamt war heute wieder ein besserer Tag.

Viel wird heute auch nicht mehr passieren:

Gleich schmeiss ich die Kartoffeln in den Ofen und mach mir dann eine Hähnchenbrust dazu (bis dahin dürfte die aufgetaut sein). Vielleicht mach ich auch noch eine Sosse dazu, aber das entscheide ich spontan.

Morgen geht es dann zum Einkauf. Großeinkauf ist nächste Woche, aber ein paar Sachen, die ich auf der Liste hab, sind diese Woche im Angebot, die würde ich gerne mitnehmen.

Abends treffe ich mich nochmal mit MissMutig.

 

Dieser Beitrag wurde unter Betreuung, Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu