Samstag

Soweit alles in Ordnung. Ablenken klappt soweit ganz gut.

Auch wenn ich nie verstehen werde, warum manche Menschen beim Scrabbeln (online) immer nebenher chatten möchten und noch weniger verstehe ich die Typen (und bisher waren das bei mir halt immer nur Männer), die das als Partnersuchportal nutzen.

Und wenn dann einer auch noch sehr hartnäckig wird (und vorher schon echt eigenartig war), kann ich da halt auch klar und deutlich werden (immerhin – er spielt nun ohne weiter zu chatten weiter).

Hab ich schon mal erwähnt, dass ich nicht menschentauglich bin?

Am liebsten mag ich ja die Spieler, die einfach spielen und die Chatfunktion völlig ignorieren.

Heute nicht mehr viel – gleich noch gemütlich lesen im Bett und später hoffentlich gut schlafen.

Dieser Beitrag wurde unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Response to Samstag

  1. Frau Heller sagt:

    Tja Männer versuchens halt immer…mich nervt das auch oft.
    Es gibt aber meist (je nachdem wo Du spielst) auch die blockieren funktion, wenn sie ganz schlimm waren auch die *melden*. Ich mach das, denk mir da nix mehr bei. Auf Belästigung hab ich keine Lust.
    Schönen Sonntag Dir!

Kommentare sind geschlossen.