so müde

Morgens Buchbinderei – heute ein sehr mühsamer Tag – mit fast nur Zuschneiden (das geht sehr sehr sehr auf den Rücken). Entsprechend fertig zog ich dann von dort los – Richtung Physio.

Davor hatte ich  eine Stunde Pause, in der ich erstmal was gegessen hab. Der Körper machte deutlich, dass ich mich total übernommen hab, also nahm ich Cortison nach. Danach wurde es langsam besser.

Physio war dann entsprechend ruhig – heiße Rolle und ein paar einfache Übungen für den Rücken.

Von dort dann das Rad wegbringen und dann ging es nach Hause.

Ich kam völlig ausgelaugt, durchgefroren und müde an. Erstmal was warmes Essen und dann warm eingekuschelt mit Bonsai-Tiger-Wärmflaschen aufwärmen.

Heute nicht mehr viel – Ruhe, hoffentlich wenigstens bis 20 Uhr durchhalten und dann schlafen.

Dieser Beitrag wurde unter Beziehungen/Kontakte, Bonsai-Tiger, destruktives Verhalten, Erinnerungen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.