dies und das

Buchbinderei war ok – endlich diese blöden Boxen heute fertig gemacht und überlegt wie ich das was aktuell im „Medien-Regal“* ist, am besten unterbringe. Das wäre nämlich theoretisch die nächste Box/Einheit, die ich in der Buchbinderei machen wollte/könnte. Andererseits hab ich da schon was – nur halt in der falschen Farbe – und vielleicht wäre einfach schwarz übermalen ja auch eine Option.

*Eigentlich sind da nur die Fernbedienungen (7 Stück – und da ist die vom Ventilator nicht mal mit bei – seufz) und das Handy samt Ladestation – der Rest des Regals sind Noten und bisschen Nackelackier-Kram.

 

Aktuell sind die Fernbedienungen eigentlich neben dem Regal mit Klettpunkten fixiert – aber irgendwie ist das auch nicht das Wahre, weil die wichtigsten muss ich dann doch immer davon abmachen um sie zu nutzen (das war früher anders, da konnte ich sie noch angebracht nutzen, aber irgendwie geht das nicht mehr).

Dann ist da natürlich die Frage, was ich mit den Nagellacken mache. Ich würde die nach wie vor gerne am Regal anbringen, oder sonst irgendwo „greifbar“, allerdings ist das halt alles etwas – eng. Daher wäre eine Option das eben da anzubringen, wo jetzt die Fernbedienungen sind – dann bräuchte ich für die aber eben was anderes.

*****

Mit der Endokrinologin gesprochen, ich soll erstmal beim neuen Medikament bleiben. Find ich sehr gut.

*****

Mit Betreuer Rezepte und Medis eingesammelt (wobei die meisten muss ich noch abholen) und auf dem Weg noch Haarseife aus der Verschenkegruppe abgeholt. Bin echt gespannt ob das was für mich ist.

*****

Nachmittag dann wieder Ruhe – auch wenn es körperlich schon wieder verhältnismäßig gut geht – vor allem nach der hoffnungslosen Überforderung letzte Woche usw – muss ich da noch aufpassen. Was mir ehrlichgesagt grad schwer fällt. Es ist grad alles etwas anders als sonst und ich muss da die neuen Grenzen erst kennenlernen.

*****

Heute nicht mehr viel – noch ein bisschen fern sehen und dann lesend ins vorgewärmte Bett.

Dieser Beitrag wurde unter Betreuung, Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.