Thera heute

Ein unerwartet sehr intensiver Termin, weil wir uns relativ spontan entschieden haben heute nicht am Turm zu arbeiten, sondern die aktuellen Körpererinnerungen/Flashbacks aufzugreifen. Die ja nicht wirklich greifbar sind, aber aktuell fast ständig da.

Die Entscheidung war und ist auch absolut richtig, hätte ich da Zweifel gehabt, hätte ich es nicht gemacht. Wir haben das ja auch schon ein paar Mal hinter uns.

Dadurch ist klar geworden, dass es zwei Teile/Situationen/Themen sind, was auch einiges aus den letzten Wochen erklärt.

Es waren dann zwei Bilder da – das eine konnte ich gut zuordnen (war auch keine Erinnerung, sondern eine Szene aus einem Film), das andere jedoch gar nicht. Es passt so gar nicht rein und ehrlichgesagt war ich völlig verwirrt und verstand gar nichts mehr.

Wir wollten den Termin auch schon beenden – da fiel mir ein, woher ich das andere Bild kenne.  Und damit war dann auch die Situation klar. Ungünstiger Zeitpunkt. Aber andererseits dadurch, dass es jetzt klarer ist, benennbar ist – auch besser wegpackbar. Hoff ich.

Um den Rest kümmern wir uns dann nächste Woche.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik, Therapie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu