puh

Großeinkauf. Trotz relativ leerer Läden hoffnungslos überforder und zuviel.

Aber immerhin geschafft. Auch wenn es vieles nich gab und das eine Teil auf das ich mich dann unerwartet sehr gefreut hab kaputt war (wie ich erst zu Hause sah – also Montag nochmal hin und hoffenlich kann ich es umtauschen!).

Nachmittag dann nur sehr sehr viel Ruhe und wieder runterkommen.

Morgen noch Vermieter und dann das restliche Wochenende NUR Ruhe.

Dieser Beitrag wurde unter Betreuung, Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu