dies und das

Heute frei und mal das ein oder andere aufgearbeitet.

Außerdem für die Powerbank eine dicke Hülle gestrickt und ein bisschen genäht, im Internet nach einer Schablone gesucht, die ich für die Schmuckpapiere nutzen kann, dann diese noch versucht irgendwo günstiger zu kriegen (mit Erfolg), mich gewundert, warum ich plötzlich Amazon-Guthaben hab (beim mp3-Player ist  der Clip gebrochen, der Ersatz ist unterwegs, wird aber normal berechnet und für den alten hab ich den Betrag gutgeschrieben bekommen, muss jetzt nur schauen wie ich das löse, weil der Betrag wird auf dem Bankkonto benötigt und nicht als Amazon-Guthaben), gesehen, dass ich Gitarren-Saiten testen darf/soll (warum auch immer ich dafür keine mail bekam, immerhin noch innerhalb der Frist alles) und die Finanzplanung der nächsten 3 Monate nochmal geprüft/aktualisiert.

Der Tag ging irgendwie schnell rum und heute vertrag ich offensichtlich die neuen Tabletten schon deutlich besser.

Ich bin unglaublich müde, aber im Gesamten geht es ganz gut. Da die Reizdarm-Problematik mich gestern wirklich extrem geschlaucht hat, es heute zwar besser, aber noch nicht gut ist, gab es heute auch körperlich viel Ruhe und wenig Bewegung, morgen dann wieder eine Pokemon-Runde und dabei schauen was geht und was nicht.

Soweit also alles im Rahmen.

Dieser Beitrag wurde unter destruktives Verhalten, Erinnerungen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.