Sonntag – heute auch wirklich

Nachdem ich gestern im Titel schon Sonntag geschrieben hatte (grade auf Samstag korrigiert) – ist heute wirklich Sonntag.

Im Prinzip viel genäht (eine weitere Stricktasche für unterwegs, so langsam sollte ich nun alle Größen und Varianten meinen Strickstücken angepasst haben), das aktuelle Strickstück wieder aufgetrennt, weil zwar in der Anleitung 150 Gramm stand, ich mir dachte, dass ich mit 100 Gramm einer und dann eben noch einer Kontrastfarbe damit ja genug hab, aber im Endeffekt schaffte ich grad mal 17 cm mit einem Knäuel (90 sollten es werden) und damit geht das so gar nicht auf und nachdem ich erst versucht hab nochmal diese Wolle zu bekommen, dann nach anderer Farbe geschaut hab, mich im Endeffekt doch für eine andere Lösung entschieden.

Bedeutet auch alles nochmal auftrennen und dann neu stricken. Mal schauen.

Außerdem viel Bonsai-Tiger-Kuscheln, fernsehen und Ruhe. Morgens hatte ich Halsschmerzen, aber tagsüber war es ok.

Geplant ist heute außer lesen auch nicht mehr viel.

Dieser Beitrag wurde unter Beziehungen/Kontakte, Bonsai-Tiger, destruktives Verhalten, Erinnerungen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.