Start in die Woche

Späten Vormittag hatte ich einen Termin, den ich dann gleich nutzte, um meine liegengelassene Powerbank wieder einzusammeln.

Dann ging es wieder heim, aber zum Kochen blieb keine Zeit, also nur schnell was gegessen und das geplante Gericht gibt es dann halt abends.

Betreuungstermin – ich finds immer noch sehr schwierig. Im Moment sind wir ja auf die 2 Stunden festgelegt, da müssen wir dann ab dritter Oktoberwoche auch schauen, dass etwas mehr Flexibilität reinkommt – vor allem bei den Wohnungsterminen. Ist aber nur eine Absprache-Sache.

Im Moment klapp ich nach den Terminen ja noch zusammen, da bin ich dann ganz froh, wenn es nicht so lange geht.

Das Geburtstagsgeschenk für den Junior ist auch angekommen und wurde soweit vorbereitet/bearbeitet, dass es jetzt nur noch eingepackt werden muss. Ist ja diese Woche schon so weit. War am Wochenende ja eh wieder überrascht, weil er seit dem letzten Mal schon wieder ein Stück gewachsen ist – jetzt hat er mich bald eingeholt.

Psychisch ist es deutlich besser, noch weit weg von gut, aber wieder aushaltbar. Morgen wird es noch mal schwierig – zum einen gibt es in der Thera einiges zu klären, zum anderen geht es – vielleicht – dann doch auch um letzte Woche und das wird dann – emotional.

Da er aber ab nächster Woche in Urlaub ist (was ich auch erst seit heute weiß, ich dachte erst die Woche drauf ist er weg), ist das sowieso unklar wie das morgen so wird.

Gleich mach ich mir nun diese Gyros-Reis-Pfanne, die es eigentlich mittags geben hätte sollen (Fertiggericht von Rewe – bin gespannt) und danach geht es ins Bett. Es tut gut abends wieder früher Computer-/Fernsehfrei zu machen und dafür länger zu lesen. Heute helfe ich aber auch nochmal mit Medis nach, da die letzten Nächte jetzt nicht so prickelnd waren und emotional UND übermüdet klappt selten. Außerdem brauch ich dringend etwas Schlaf.

 

Dieser Beitrag wurde unter Betreuung, Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik, Therapie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.