dies und das

Es wird langsam besser. Auch wenn besser bedeutet, wieder weiter weg von mir zu sein. Trotzem: besser ist besser. Immerhin kann ich auch die Bedarfsmedikation wieder etwas runter fahren.

*****

Heute der nächste Betreuungstermin, es wird langsam. Die Schwierigkeiten liegen komplett bei mir – und ich vermute, dass das aktuell auch tatsächlich eher am Krisenmodus liegt denn an der neuen Konstellation.

Wenn eh schon alles arg grenzwertig ist ein neu einlassen natürlich auch schwierig – dafür statt dessen sehr überkompensieren und ins „überdreht-funktionieren“ kippend.

Was aber nicht an ihm liegt.

******

Gleich mach ich mir noch ein Süppchen, damit ich die Möhren vom Balkon verwerten kann (die ich aber erst ernten muss).

Dieser Beitrag wurde unter Betreuung, Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.