sonniger Freitag

Heute  war – für die aktuellen Umstände – ein guter Tag.

Ein Tag mit MissMutig, die wieder Sonne in meinen Kopf und mein Herz zauberte.

Ich weiß echt nicht, was ich ohne sie machen würde. Bin so unendlich dankbar dafür, dass sie meine beste Freundin ist.

Sie tut mir gut. Immer. Das Miteinander. Egal was wir machen oder wo wir sind.

Wir waren in einem kleinen Streichelgehege, aßen dann das beste Eis der Welt und redeten und redeten. Danach noch ein kleiner Abstecher zu einem Laden, in dem ich ein paar Jersey-Stoffe erstand. Der Winter wird ja wieder kommen und manchmal mag ich Loops lieber als Schals.

Jetzt bin ich müde. Sehr sogar. Und doch: es war einfach nur schön mit ihr, hat unglaublich gut getan und ich freue mich darauf, dass wir Montag wieder Zeit miteinander verbringen werden.

Dieser Beitrag wurde unter Beziehungen/Kontakte, Bonsai-Tiger, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.