dies und das

Eine Mail an die Koordinatorin (für die ambulante Betreuung) geschrieben und nochmal klar gesagt, dass der Zusatzstunden-Betreuer nicht für eine dauerhafte Lösung (auch nicht wenn er nur die Außentermine macht) in Frage kommt. Zumal nicht unwahrscheinlich ist, dass genau das eine Überlegung ist – dass er die Außentermine und jemand anderer die Wohnungstermine übernimmt.

Fühl mich wie ne „Petze“ und weiß gleichzeitig, dass es wichtig und notwendig war.

*****

Termin in der Stadt lief sehr viel besser als gedacht. Bin froh, dass Funktionieren auch unter diesen Umständen wieder funktioniert.

*****

Stricke immer noch am Zick-Zack-Schal – abwechselnd mit „oh coole Komination“ und „ähm – das kann ich doch nicht tragen!“. 

Aber bei den vielen eingestricken Bonsai-Tiger-Haaren hält er sicher schön warm und das Stricken macht wieder Spaß und lenkt gut ab.

*****

Der heutige Tag war für die Umstände echt recht gut. Zwar immer noch weit weg und im „Ablenken-um-jeden-Preis“-Modus – aber dafür ohne größere Abstürze.

Hoffe nur das bleibt jetzt erstmal auch so.

Dieser Beitrag wurde unter Betreuung, Beziehungen/Kontakte, Bonsai-Tiger, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Krisenmodus, Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.