dies und das

Gestern mit meinem Betreuer über die Urlaubsvertretung gesprochen. Übergabe gab es keine er hatter nur eine WA an den Zusatzstundenbetreuer geschrieben, welche dieser auch gelesen hat, aber nicht geantwortet.

 

Lange überlegt ob ich ihm sagen soll, dass mir wichtig ist, dass er mit meinem Betreuer auch spricht. Aber im Endeffekt weiß ich nicht was dieser sagen soll. Hatte ja gehofft, dass er sicherer wird, wenn er mit ihm spricht – dadurch auch die Termine besser werden – aber ich glaube für mich würde sich jetzt nichts mehr ändern.

 

Es stimmt einfach nicht zwischen uns, er triggert etwas an und ich bekomme das nicht getrennt.

 

Vermutlich werde ich also keine Urlaubsvertretung machen lassen, sondern nur den regulären Zusatzstunden-Termin.

 

*****

 

Gestern ist mein MP3-Player kaputt gegangen. In letzter Zeit hatte er sich häufiger nicht gemerkt, wo ich im Hörbuch war – vor allem, wenn er sich automatisch ausgeschalten hat – wegen Zeit oder so.

 

Tja und gestern war dann Schluss. Da noch Garantie also alles in die Wege geleitet und schon überlegt, wie ich die nächste Woche ohne klar komme (Handy halt – aber das geht ja so auf den Akku) und abends dann schon die Erstattung erhalten und neu bestellen können.

 

Muss also nur bis einschließlich Dienstag hinkommen.

 

*****

 

Ich hab kein Hungergefühl zur Zeit. Wobei es ist wohl eher so, dass ich es nicht wahrnehmen kann, weil ja alles Fühlen wieder weit weggeschoben wird. Entsprechend ist das Essverhalten grad wieder sehr ungesund. Da ich auch immer noch mit dem Trinken Probleme habe,  vermute ich, dass das zwischen drin was essen eigentlich Durst ist.

 

Alles noch im Rahmen, aber verbesserungswürdig. Also das zwischenrin wieder auf Melone und Co umstellen – das sollte kein Problem sein.

 

Und ich esse zu viel Eis  – Wassereis  hauptsächlich – um auf die nötige Flüssigkeitsmenge zu kommen.

 

Das ist aber zur Zeit auch ok so.

 

Interessant dabei ist – dass das Gewicht nicht nach oben geht. Obwohl auch die Sporteinheiten weniger geworden sind.

 

*****

 

Die Sporteinheiten sind weniger und ich bin fitter – das hatte ich vor ner Weile mal festgestellt und daher sollte ich probieren nicht jeden Tag zu machen.

 

Das ist tatsächlich schwierig – nicht weil es  groß fehlt (dann kann ich es ja machen), sondern weil das Risiko, dass das einschläft, groß ist.  Denn mind. 3-4x die Woche sollte es schon bleiben.

 

*****

Der heutige Tag ging erstaunlich schnell rum, insgesamt ein relativ guter Tag.

 

Dieser Beitrag wurde unter Betreuung, Beziehungen/Kontakte, Bonsai-Tiger, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.