dies und das

Gestern erst Physio, er hat mal wieder das Handgelenk getapet und die Erlaubnis bekommen die Schiene nur noch bei Bedarf zu nutzen (das Teil nervt zur Zeit eh sehr und daher bin ich darüber natürlich sehr froh). Dannach Treffen mit K. und im Anschluss Betreuung.

Nebenher hab ich mein Gestricktes mal wieder aufgetrennt und neu angefangen, weil ich einen Farbfehler hatte. Einen den keiner sehen konnte, nicht mal ich – aber dennoch wusste ich es ja und dmit war auch klar, dass nur auftrennen und komplett neu beginnen Sinn macht.

*****

Heute erstmal Arzttermin, der heute auch nur kurz war, da nicht wirklich was anlag – halt der übliche Quartalsbesuch und Rezepte mitnehmen.

*****

Danach sollte mich der Zusatzstunden-Betreuer einsammeln, der mich ehrlichgesagt im Vorfeld schon mit seinen Nachrichten nervte. Ausgemacht war gegen halb und um viertel nach kam die erste, fünf Minuten später die nächste, er war halt schon da und meinte mir mitteilen zu müssen, was er grad macht.

Blöd, weil ich da natürlich mit Handy an der Rezeption stand und versuchte den nächsten Termin auszumachen. Bin ja nur froh, dass ich meins während des Arztgespräches IMMER ausmache – auch wenn ich gar nichts erwarte.

*****

Danach Einkauf und ein etwas eigenartiges Gespräch über die Urlaubsübergabe (die aus seiner Sicht schon stattfand – lt. meinem Betreuer aber nicht – hmm).

Der Einkauf war dann so, dass ich ihn bat draußen zu warten – war eh schon am Limit und merkte, dass es so für mich dann einfacher ist. Wenn es auch so nicht wirklich Sinn der Sache ist.

Vermutlich tue ich ihm Unrecht und reagiere über, weil ich merke, dass mir diese Termine einfach Stress bereiten.

*****

Mein Essen besteht heute hauptsächlich aus Wassermelone und Kirschen. Wird dann wohl heute Abend was deftigeres. Im Moment hätte ich da Lust auf Linsen- oder Erdäpfelsuppe – mal schauen wie es in einigen Stunden aussieht.

*****

Bin immer noch so unendlich müde, versuche aber verzweifelt heute tagsüber mal nicht zu schlafen. Wobei ich mich jetzt, wie ich es hier grad schreibe, frage, warum. Denn aktuell hat es auf den Nachtschlaf ja keinen Einfluss, also könnte ich ja einfach der Müdigkeit nachgeben. Hmm.

*****

Es ist definitiv kälter geworden, zwei flauschige Wärmflaschen auf mir, die sich immer gegenseitig vertreiben und doch immer wieder kommen.

*****

Lenke mich mit Stricken ab. Das klappte ja die letzten Wochen auch nicht, was aber vielleicht auch an dem Strickprojekt (eher an der Farbe, die ist wohl grad nicht meine zur Zeit) lag, das ich jetzt erstmal ruhen lasse.

Nebenher laufen Serien.

*****

Immer wieder überrascht über die Ruhepositionen der Bonsaitiger.

während des Spiels eingeschlafen

*****

Psychisch ist es grad ok. Immer noch am brodeln und arbeiten innerlich, aber die Flashbacks und Trigger sind weniger geworden. Nur diese Müdigkeit nervt.

Gleichzeitig bin ich körperlich aber einigermaßen fit.

Dieser Beitrag wurde unter Betreuung, Beziehungen/Kontakte, Bonsai-Tiger, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu