Sonntag

Heute morgen erstmal ausgeschlafen.

Dann gab es ein spätest Frühstück (Grillreste von gestern – sehr zur Freude des Juniors), danach gab es den Film Johnny Englisch (2. Teil), den wir eigentlich erst gestern Abend schauen wollten, aber dann kam doch im Fernsehen noch was Interessantes und so gab es den Film eben heute Vormittag.

Dank spätem Frühstück ließen wir Mittag dann ausfallen bzw aßen nur den Nachtisch: ein Eis.

Gegen zwei wurde der Junior dann von MissMutig eingesammelt und ich aß die restlichen Erdbeeren und kümmerte mich danach um die Nägel. Wieder mal im experiementeller Farbe. Bin ja immer wieder überrascht wie Farben, die einfarbig für mich so gar nicht gehen, mit 2. Farbe draufstempeln dann doch gefallen.

Zum Abendessen gibt es nur eine Kleinigkeit, da ich gar nicht hungrig bin.

Jetzt gibt es noch eine Folge NCIS  und dann freu ich mich auf einen Leseabend. Lesen kam nämlich in letzter Zeit definitiv zu kurz.

 

Dieser Beitrag wurde unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.