Feiertag

Heute also erstmal ausschlafen und dann wollte ich mich mit K. treffen und etwas Rad fahren.

Ich wollte schon etwas eher runter fahren und etwas üben – auch wenn das keiner glaubt  – es ist echt schwer.  Da ich dann immer nur milde belächelt werde, lass ich meine Begleiter damit fahren – und lächle dann milde – weil das Rad nicht dahin fährt, wo die hin wollen.

Es ist wirklich Übungssache und nach vielen vielen Kurven üben, traute ich mich wenigstens in einem Park eine Runde zu fahren.

Tja das Rad – ich bekomme den Sitz nicht fest – er rutscht, egal wie stramm man das anzieht – während des Fahrens sehr plötzlich nach unten.

Vor allem Linkskurven finde ich echt anstrengend – was vielleicht am nicht 100 prozentig gradem Lenker liegen können.

Mit Sitz unten kann ich tatsächlich besser lenken, aber das ist sauanstrengend für die Beine.

Ein Freund von MissMutig wird es mal anschauen und für mich einstellen – und auch schauen was da noch so gemacht werden müsste. Denn es eiert auch ziemlich. Je nachdem wieviel/was es ist, werde ich das dann im Juni vielleicht richtig machen lassen.

Es war echt anstrengend, aber es hat auch Spaß gemacht, und ich hoffe richtig eingestellt, komm ich damit noch besser klar.

Nur wenige Meter vom aktuellen Stellplatz entfernt ist ein kleiner „Park“, der ideal zum üben ist.

Die Grundidee ist definitiv gut – der Rest wird sich im Laufe der Zeit zeigen. Aber ich habe schon große Hoffnungen, dass ich das irgendwann auch im Straßenverkehr gut nutzen kann und mir damit deutlich mehr Bewegunsspielraum verschaffe.

Wieder daheim hab ich erstmal was gegessen und mit ein paar Übungen versucht die Verspannungen zu lösen, die das aktuell noch sehr einseitige Fahren noch mit sich bringen.

Nebenher läuft eine Folge einer Serie und nach Ende der aktuellen Folge, werde ich noch ein Süppchen machen und mich dann Richtung Bett bewegen. Bin einfach nur alle.

Dieser Beitrag wurde unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.