immer wieder mittwochs

Eigentlich ja mein voller Tag – mit Buchbinderei, Physio und Betreuung.

Letzteres wurde schon in der früh wegen „Kind krank“ abgesagt. Buchbinderei lief soweit ok, bis zur Physio war ja etwas Zeit, was heute stressiger war und Physio war eher easy.

Insgesamt war der Tag anstrengend, aber mehr wegen innerer Dämonen und Geister. Ich merke auch, dass das Funktionieren anstrengender wird – und in Hinblick darauf, dass es doch noch ne Weile hin ist bis zum Gerichtstermin, hoffe ich sehr, dass das noch ne Weile anhält.

Gleich muss ich noch was Anständiges essen, denn dazu kam ich heute irgendwie noch nicht wirklich – und danach nur noch Bett, vielleicht noch etwas lesen. Mal sehen.

Dieser Beitrag wurde unter Betreuung, Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Grenzen, kleine Schritte, Krisenmodus, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.