dies und das

Leider schaffe ich es aktuell nicht jedem einzeln zu antworten. Alle, die in den letzten Tagen kommentiert oder gemailt haben, dass sie gerne weiter mitlesen würden, können das auch.

Im Moment ist unklar wie ich es mache, da ich bisher nicht die für mich nötigen Infos gefunden habe. Entweder wird der Blog wo anders weitergehen (dann auch offen) oder ich werde ihn hier auf Privat stellen und mir bekannte Leser dürfen dann gerne mitlesen.

Auf privat stellen möchte ich halt nicht wirklich, finde ja das mit den Passwörtern schon – grenzwertig. Mal sehen was es wird.

*****

Treffen mit MissMutig war sehr nett.

*****

Bin immer noch sehr weit weg von mir – als wäre das grad alles gar nicht mein Leben, die Zeit geht halt so rum. Ist aber auch ok so.

*****

Morgen steht das MRT an – und selbst das scheint so unendlich weit weg. Auch das passt mir ganz gut so.

*****

Diese blöde Mütze, die ich grad stricke, kostet mich noch den letzten Nerv. Dabei stricke ich sie nicht das erste Mal – keine Ahnung wo hier aktuell der Wurm drin ist.

*****

Heute noch einen Salat und dann noch etwas lesen im – wie immer – vorgewärmten Bett.

 

Dieser Beitrag wurde unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf dies und das

  1. Anne sagt:

    Hallo Ilana!

    Ich persönlich würde es schade finden, wenn du ihn auf privat stellen würdest. Allerdings würde ich dir dann gerne per Passwort, welches ich noch nicht habe, folgen

    LG Anne

  2. Renée sagt:

    Danke für deine rasche Antwort auf meine Email! 🙂 Ich bin auch froh zu hören, dass du nicht ganz aufhören würdest zu bloggen!

    Dieses Weit weg von sich-Gefühl kann manchmal echt ein Segen sein…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.