gut

Heute war ein guter Tag. Die meiste Zeit war ich damit beschäftigt neue Lieder zu finden – also mal wieder meine Liederbücher durchgehen und in das eine oder andere reinhören, interessante markieren usw.

Zwischendrin war ich bei der Physio – wir arbeiten wieder mit dem großen Trampolin, also überwiegend Angsttraining. Aber für die Kniestabilität mit das beste was es gibt.

Mit Pebbels war ich auch unterwegs – wobei eher nur im Garten. Bei der Hitze war da mehr nicht drin, was aber ok war.

Dann war noch Betreuungstermin und wir haben alles geschafft, was wir vor hatten – auch wenn wir – vor allem wegen des Stellens der Medis – etwas länger gebraucht haben als geplant.

Die Vertretung ist noch nicht geplant, aber in Arbeit.

Musik ist halt nach wie vor Skill Nummer Eins für mich – was auch der Grund ist nach neuen Liedern zu suchen. Zumal ich mir eine Mappe zusammenstellen möchte, die auf das Üben mit der Gitarre abgestimmt ist – also auch die Akkorde so, dass es einen Trainingseffekt hat.

Heute dann nur noch Bett.

Dieser Beitrag wurde unter Betreuung, Beziehungen/Kontakte, Bonsai-Tiger, destruktives Verhalten, Erinnerungen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf gut

  1. Ingrid, die Bastelmaus sagt:

    Liebe Ilana!
    Haste mitbekommen, dass ich bei den Kommentaren bei Engelberts Tagebuch für dieses Dingens DICH meinte?
    Wünsche Dir eine gute erholsame Nacht und gute Tage!
    LG Ingrid

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.