Thera heute

Ziemlich heftig. Viel Angst und Panik, viele Tränen, viel Chaos und „zuviel“.

Ohne dass es um was konkretes ging.

Außer dass das Klingeln einen Flashback ausgelöst hat und ich das dann zwar im Kopf klar bekam, der Körper aber wohl im damals feststeckte.

Für ein paar Minuten fehlte mir auch die Zeit.  Was mich sehr irritierte.

Jetzt: Angst, Scham, viele viele Täterintrojekte und Kopfschmerzen. Aber immerhin ist der Gefühlsaufruhr und die Tränen wieder weiter weg.

Dieser Beitrag wurde unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, Leben, Psycho-Somatik, Therapie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.