dies und das

Thera fiel heute wegen Erkrankung des Theras aus. War anfangs schwierig, aber so ab Mittag ging es. Da aber ja noch anderes anstand, hab ich MissMutig angetextet, ob wir uns auf nen kurzen Kaffee treffen wollen.

Sie wollte und konnte und so haben wir uns wenigstens mal kurz gesehen. Nächstes Mal dann am Samstag – da spielt die befreundete Band wieder.

Da dann so viel frei, probierte ich heute das Rezept für die Lippenpflege. Dummerweise dominiert der Geruch der Propolislösung alles – und zwar extrem und mehr als nur ungut. Also alles wieder zurück ins Glas, viel Orangenöl und Zitronengrasöl dazu (und ein bisschen Zimt und Vanille), ein bisschen Hautöl (Mandelöl mit Kamillen- und bisschen Orangenöl) und jetzt geht es einigermaßen – ich werde es als Handcreme nehmen. Da hatte ich ja eh überlegt ob ich was mache.

Für einen zweiten Versuch hatte ich zuwenig Mandelöl, weshalb es mit Olivenöl gemixt wurde – riecht nicht nach Honig – aber ein bisschen nach Olivenöl. Im Großen und Ganzen aber ganz gut. Und nach Honig riecht es auch mit neutralem Öl nicht wirklich.

Dafür sind die Lippen total weich und schmecken tut er auch nicht schlecht.

Morgen dann Buchbinderei, dann hab ich unterwegs eineinhalb Stunden Pause, dann sammelt mich der Vertretungs-Betreuer ein, wir werden über die Apotheke nach Hause fahren und dann weiß ich noch nicht recht. Wirklich viel ist hier grad nicht zu tun.  Ich würde ja gern mal die Pfandflaschen wegbringen, aber hier her fahren und dann wieder los ist auch doof – und die den ganzen Tag mitschleppen auch eher ungut.

Da er aber dachte, wir hätten heute und dann irgendwann eine Nachricht schickte, dass er draußen warten würde (er soll mich morgen ja nach der Physio abholen), ist er denk ich schon froh, wenn es überhaupt stattfindet.

Heute nur noch Quizduell, dann lesen und dann hoffentlich gut schlafen.

Dieser Beitrag wurde unter Betreuung, Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik, Therapie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf dies und das

  1. Julia sagt:

    Es freut mich, zu lesen dass Du aktuell eine stabile Phase hast. Weiterhin viel Kraft!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.