Samstagsruhe

Ein dringend notwendiger ruhiger Tag. Balkon erledigt und die ersten Fotos für die noch ausstehenden Tests gemacht.

Sonst endlich auch mal wieder gekocht.

Gucken tu ich nebenher die letzten 2 Staffeln Castle.

Das mit früher technikfrei klappt irgendwie noch nicht so wirklich. Der Tag ist immer noch irgendwie – kurz. Aber es wird besser.

Die Ruhe tut gut.

Dieser Beitrag wurde unter destruktives Verhalten, Erinnerungen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.