oder so

Heute Morgen die Nachricht, dass ein Paket, dass ich extra letzten Freitag vormittag weg gebracht hatte, immer noch nicht da ist. Anruf bei DPD: nö dass ist noch nicht an uns übergeben worden. Also zu dem Shop gefahren – nö das Paket ist weg, dass ist vorgestern vom Fahrer mitgenommen worden.

Zwischenzeitlich hab ich das nochmal verpackt (hatte ich nochmal hier), nochmal Paketschein ausgedruckt (war so mit DPD abgesprochen) und damit zum Shop gefahren.

Nun konnte ich das nicht wegschicken, der Shopbetreiber wollte sich noch melden.

Nichts.

Am Nachmittag noch mal bie DPD: ja das Paket ist heute um kurz vor elf an den Fahrer übergeben worden. Da nachvollziehbar war, dass ich es ja am 22. schon abgegeben hatte, wird mir der Betrag gut geschrieben.

Also nochmal mit der Käuferin geschrieben, den aktuellen Stand durchgegeben und die Bitte mir ihre Kontodaten zu schicken, damit ich die Versandkosten zurück überweisen kann.

Blöd ist, dass die das vor dem Urlaub gebraucht hätte und unwahrscheinlich ist, dass es morgen zugestellt wird.

Viel Ärger – und viel Wartezeiten.

Ansonsten nicht viel gemacht, viel Computer gespielt. Da die Muskelzerrung heute echt heftig war.

Dieser Beitrag wurde unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Grenzen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.