dies und das

Seit ein paar Tagen innerlich ziemlich aufgewühlt, viele Themen grade hochgekocht.

*****

Medikamentennachschub in der Endokrinologie geholt – hoffe jetzt, dass ich das eine Rezept erst einlösen muss, wenn die aktuelle Apothekenrechnung gekommen ist, die kommt normalerweise Anfang des Monats – könnte also eng werden.

*****

Den Fragebogen von der Klinik ausgefüllt, den Behandlungsvertrag nach wie vor nicht unterschrieben, weil da ja noch diese BMI-Regelung geklärt werden muss.

Außerdem Liste der Medis und Diagnosen aktualisiert – ist immer einfacher dazuzulegen, als das aufzuschreiben. Werde ich alles nächste Woche zum Ersatzthera mitnehmen und dann hoffentlich auch was klären können.

Jetzt muss ich nur noch die alten Arztberichte finden – da ist auch ein EKG bei gewesen. Wobei das ja evt eh nochmal ansteht, wenn es wirklich die kleinere OP im August geben wird. Das klärt sich ja erst am 11.

Hoffe ja immer noch, dass dann die Gitarre mit kann und nicht das Keyboard. Auf letzterem spiele ich grade nicht wirklich. Da merke ich den fehlenden Unterricht schon sehr.

*****

Die Nächte sind wieder schlechter, der heutige Tag arg geprägt von wässrigem Durchfall (bedeutet wieder Sportverbot – seufz), ohne dass ich sagen könnte warum. Schätze es hängt mit der Hitze zusammen – und der fehlenden Kondition. Ehrlichgesagt hoffe ich da auch ein bisschen auf die Klinik – wieder fitter werden.

*****

Lesen aktuell immer noch die Robert the Bruce-Reihe (Band 2 oder 3 – weiß ich grad gar nicht), Serie: Arrow – wobei ehrlichgesagt nicht so wirklich fesselnd, da fand ich den Anfang besser, entsprechend langsam komm ich voran – bei beidem.

Dieser Beitrag wurde unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik, stationärer Aufenthalt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.