der heutige Tag …

… war ganz gut.

Vormittags in der Stadt zur Woolworth-Eröffnung mit MissMutig, mit Schlenker über Bank, Rossman, Fairteiler zum Cafe und noch ein bisschen Schnacken. Dann fuhren ihr Lebensgefährte und sie mich nach Hause.

Ich war total platt – aber gut drauf.

Bisschen zur Ruhe kommen, dann nochmal kurz los ein Paket wegbringen.

Nebenher lief weiter Sons of Anarchy (letzte Staffel – wird irgendwie auch immer brutaler), im Briefkasten war die Reha-Genehmigung (ist ja doch noch mal was anderes es auch schriftlich vor sich zu haben), eine mail an den Thera, mit der Bitte morgen das ähnlich zu handhaben wie im letzten Termin (im Termin krieg ich das nämlich nie gesagt, da siegt dann doch die Angst, von daher ist es so besser).

Außerdem weiß ich jetzt „meine“ Farben was Nagellack angeht – klares grün (also nichts mit mint oder türkis, sondern wirklich grün) geht immer, dunkles Blau schwanke ich noch, aber vor allem „cola“ oder Kaffefarben find ich echt klasse, also sehr dunkles weinrot oder braun. Das hat mich tatsächlich etwas überrascht. Sehr dunkles Rot gefällt als Farbe, aber (noch) nicht an mir  – denke da muss ich mich erst rantasten. Lila bin ich auch noch unschlüssig – was aber irgendwie generell für diese Farbe bei mir gilt. Ist also eine Farbe, die je nach Stimmung in Frage kommt.

Helles Blau oder auch Richtung türkis/mint ist eher was für mal kurz, da gefällt es dann auch, aber spätestens am zweiten Tag muss wieder was dunkles her – auch das hat mich überrascht.

Ich fand es interessant, dass dann doch die Farben anders sich entwickelten, als ich vermutet hatte. Das war es jetzt dann aber auch mit meinen Nagellack-Exkursen.

Gleich wird noch mal gekocht, Gemüsemix aus der Tiefkühle, evt mit einem Hähnchenschnitzel (sofern es bis dahin aufgetaut ist, sonst gibt es das morgen). Wenigstens einmal am Tag was Warmes. Und da ich seit fünf wach bin, werde ich heute wohl froh sein, wenn es acht ist und ich schlafen kann.

Dieser Beitrag wurde unter Beziehungen/Kontakte, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Responses to der heutige Tag …

  1. Deine Nagellack-Experimente finde ich klasse und es regt mich an Ähnliches zu tun.
    Früher hatte ich schon mal den kleinen Fingernagel schwarz lackiert und inmitten des Nagels ein helles Strass-Steinchen fixiert. Auch heute würd ich es noch schön finden und werde mir morgen schwarzen Lack mitbringen. 🙂
    Ich wünsche Dir noch viel Spaß bei Deinen Experimenten, liebe Ilana.
    Sei lieb gegrüßt
    vom ollen Webschmetterling 🙂

    • Ilana sagt:

      Das freu mich – hab viel Spaß an deinen eigenen Experimenten – ich finde es macht Spaß

Kommentare sind geschlossen.