dies und das

Große Freude und sehr viel Spaß mit dieser Post:

Nagellacke

Meine Favoriten: der zweite von rechts (ein Traum!), der vierte von links (traumhafte Farbe, aber noch ungewohnt) und der lilane ganz rechts.  Wobei ehrlichgesagt keiner dabei ist, der nicht gefällt. Und auf jedem Nagel ne andere Farbe hatte irgendwie auch was.

Ich mag dunkle Farben, aber die finde ich sehr viel schwieriger sauber aufzutragen.

Jetzt erstmal Pause (und hoffen, dass ich den aktuellen nicht wieder vor richtig trocken vermacke), da ich nur noch wenig Nagellackentferner hab.

*****

Heute war ich dann schon um zwei wach, wobei aufgestanden bin ich glaub ich erst um drei. Also Brotbackautomaten angeschmissen (der war eigentlich für um 9 Uhr fertig programmiert) und den Tag begonnen. Und vor Hunger dann um halb fünf Kaiserschmarrn gemacht, weil das Brot ja noch ne Stunde brauchte.

Um halb sieben dann nochmal bis neun in der Hängematte geschlafen, wobei ich dann etwas Schwierigkeiten hatte wirklich wach zu werden.

*****

Die Kleine Maus hat sich wieder eingekriegt. Die war ja in letzter Zeit mehr als nur komisch drauf, tageweise auch immer wieder alle anknurrend und völlig unberechenbar. Hatte mir schon den Kopf gemacht, dass ihr was weh tut oder so. Aber war wohl nur zu viel Neues/Ungewohntes.

*****

Am Samstag darf ich wieder Pebbels hüten – freu mich sehr drauf. Zumal das kürzlich ja wegen arg zickender Katze ausfiel.

*****

Heute war ein guter Tag. Wobei wieder auffällt – Tage, an denen nichts ist, sind gut, die anderen oft schwierig. Was meine Pläne doch nochmal für ein oder zwei Tage in die Buchbinderei zu gehen (einfach weil es mir sehr fehlt und ich gern das ein oder andere machen möchte) wohl verwirft.

*****

Am Donnerstag eröffnet hier ein Woolworth – und MissMutig und ich werden hingehen. Mit MissMutig klappt sowas ja immer ganz gut, weil wir unglaublichen Spaß haben, außerdem hoffe ich, dass – da ja unter der Woche – nicht so viel Leute da sind. Werbung hatte ich auch keine gesehen.

*****

Der Verkauf läuft schleppend, es tröpfelt so vor sich hin. Am 9. August ist dann Sperrmüll.

*****

Die Reha-Genehmigung ist angekommen – für 20 Tage erstmal. Die Fahrtkosten müssen wir noch extra beantragen. Das Formular lag bei – das wird dann auch Anfang August passieren.

*****

Aktuell schaue ich die letzte Staffel von Sons of Anarchy – angefangen Mitte sechster um wieder reinzufinden – und die letzten drei Folgen schau ich grad nochmal, weil ich irgendwie nichts mitbekommen hab und den Anschluss verloren.

*****

Gleich noch ein paar Erdäpfel und frisch geerntete Bohnen zum Abendessen – wobei die Bohnen etwas „überreif“ sind, mal schauen ob die noch schmecken.

Und dann wieder mal lesend ins Bett.

Dieser Beitrag wurde unter Beziehungen/Kontakte, destruktives Verhalten, Erinnerungen, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik, stationärer Aufenthalt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.