beschaulicher Samstag

Ein ruhiger Samstag, bisschen Serien ausmisten, neu sortieren,  gesehene auf die externe Festplatte verschieben, mich nach neuen umgesehen (und festgestellt, dass es so manche neue Staffel gibt), bisschen Querkles weitergemalt, in der Sonne gesessen, mittags das Cortison vergessen (da brauch ich offensichtlich mehr als nur eine Erinnerung im Handy), bisschen mit der Nachbarin geklönt und mit Bonsai-Tigern (davon eine im Moment etwas zickig) beschäftigt.

Alles ruhig und beschaulich und es tut mir merklich gut.

Dieser Beitrag wurde unter Beziehungen/Kontakte, Bonsai-Tiger, kleine Schritte, Leben, Psycho-Somatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Response to beschaulicher Samstag

  1. Ingrid, die Bastelmaus sagt:

    hört sich gut an und so wünsche ich dir ganz viele fortsetzungen….heute, morgen und überhaupt
    lg ingrid

Kommentare sind geschlossen.